Ein Neubau mit Ecken und Kanten - neuer Akzent im Dorfbild

05.11.2016 | Erich Gmünder
neubau-hecht-abendstimmung-21
Ein Haus - und acht verschiedene Ansichten.
Ein Haus - und acht verschiedene Ansichten.
Ein Haus – und acht verschiedene Ansichten.

Bildbericht: Erich Gmünder

Etwas versteckt hinter dem Dorfkern ist nach über einem Jahr Bauzeit ein Mehrfamilienhaus entstanden, das in mehrfacher Hinsicht Akzente setzt. Am Samstag war Tag der offenen Tür.

„Modernes Wohnen im historischen Dorfkern“ versprechen die Investoren der Bau AG Teufen, alles Unternehmer vom Dorf. Modern ist die Architektur des Hauses, entworfen vom jungen Architekten Reto Eberhard, mit seinen unzähligen Ecken und Kanten unzweifelhaft, und zentral und ruhig gelegen: Die Kirche und der Dorfplatz sind nur einen Steinwurf entfernt, der Verkehrslärm ist trotzdem kaum zu hören.

Das Element Wasser als Reminiszenz an den ehemaligen Hechtweiher.
Das Element Wasser als Reminiszenz an den ehemaligen Hechtweiher.

Und auch historisch ist die Lage: Hier war bis in die 20er-Jahre der Hechtweiher, der vom Katzenbach gespiesen wurde. Der Weiher ist verschwunden, der unterirdische Bach wurde umgeleitet, aber der nasse Untergrund stellte eine Herausforderung dar.

Blick auf die Kirche
Blick durch eines der grossen Panoramafenster auf die Kirche
oder auf den Alpstein.
oder auf den Alpstein.

Noch sind die meisten der 7 Wohnungen – vier sind bereits verkauft – erst im Rohbau und lassen noch viele Möglichkeiten offen für die künftigen Eigentümer. So individuell wie der Bau selber mit seinen acht verschiedenen Ansichten sind auch die einzelnen Wohnungen mit drei 4,5 Zimmer- und vier 3,5-Zimmerwohnungen.

Jeder Grundriss ist völlig verschieden, und je nachdem auch der Ausblick aufs Dorf oder in den Alpstein.

Die Bauherrschaft, v.l.n.r.
Die Bauherrschaft, v.l.n.r. Fredi Zürcher, Paul Preisig, James Koller, Markus Rothmund und Jörg Rohner mit Bauleiter Fabian Biraghi.

Die Bauherrin, die Bau AG Teufen, setzt sich ausschliesslich aus Teufner Unternehmen zusammen, die jeweils ihre Kernkompetenz einbrachten oder weitere regionale Unternehmen beizogen. Für den Tiefbau war Preisig AG zuständig, für die Baumeisterarbeiten Mettler und Tanner AG, für die Fassade und den Dachstock aus vorgefertigten Holz-Elementen die Zimmerei Heierli. Den Innenausbau erstellte die Schreinerei Rothmund, das glänzende Kupferdach fertigte die Spenglerei Rohner, die Elektroarbeiten Koller Elektro und F. Zürcher AG für Heizung und Sanitär. Somit wurde der grösste Teil der Arbeiten vor Ort vergeben.

neubau-hechtmuehle-tag-der-offenen-tuer-85
Bei einigen Wohnungen ist der Innenausbau bereits weit fortgeschritten.

Das Haus erfüllt den Minergiestandard und höchste Anforderungen an den Wohnkomfort bezüglich Energiehaushalt und Schallschutz, wie in der Broschüre betont wird. Trotzdem sind die Preise für Teufner Verhältnisse moderat.

neubau-hechtmuehle-tag-der-offenen-tuer-11
Grosszügige, schwellenfreie Schiebefenster lassen Licht und Luft herein und ermöglichen ein loggia-ähnliches Erlebnis.

Die Wohnungen sind licht und hell, mit integrierter Loggia, und grosszügigen Raumhöhen.

neubau-hechtmuehle-tag-der-offenen-tuer-90

In der Mitte des Gebäudes befindet sich ein grosszügig dimensioniertes und gut belichtetes Treppenhaus, und zwei Lifte führen von der unterirdischen Tiefgarage mit 11 Plätzen direkt in die Wohnungen.

Weitere Bilder


 

www.wohnenimhecht.ch

[post_teaser id=“63428, 66843″]

 

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 24.05.2024

Gjätt - Altfrentsche Besetzung

Freitag, 24.05.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7219 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.05.24 15:0024.05.24 16:0024.05.24 17:0024.05.24 18:0024.05.24 19:00
14.2°C13.6°C13.1°C12.5°C11.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.05.24 05:0025.05.24 09:0025.05.24 12:0025.05.24 15:0025.05.24 20:00
8.4°C12.1°C14°C14.6°C11.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon