SSZ-Debakel: Öffentliche Versammlung am 25. April

20.02.2013 | TPoscht online
Schiesssportzentrum

Homepage der Gemeinde - ein Klick entfernt! www.teufen.ch
Offener Brief zum Schiessportzentrum Teufen

Der Gemeinderat hat bereits bekannt gegeben, im Rahmen der Rechnungslegung 2012 über das umfangreiche Engagement der Gemeinde beim Bau des Schiessportzentrums Teufen zu informieren.

Die Information erfolgt zweiteilig: In schriftlicher Form mit der Zustellung der Jahresrechnung in jede Haushaltung und mündlich an der öffentlichen Versammlung am Donnerstag, 25. April 2013, 19.30 Uhr im Lindensaal.

Im Rahmen dieser Information wird auch zum offenen Brief der SP Rotbach sowie weiteren Fragen Stellung genommen.

Bauabrechnungen

Der Gemeinderat hat folgende Bauabrechnungen aus dem Tiefbaubereich genehmigt:

 

Projekt

KV

Baukosten

Besser-abschluss

Sanierung   Schlatter­lehnstrasse

360‘000.00

310‘955.60

13.60 %

Sanierung   Jonenwatt Y Nord

145‘000.00

126‘768.20

12.60 %

Neubau   Fussgängersteg Strom

150‘000.00

141‘221.15

5.80 %

 

 

Wasserversorgung; Änderung bei der Zählerablesung

Traditionell erfolgt die Ablesung vor Ort durch das Personal der Wasserversorgung. Die Vergangenheit zeigt, dass dieses Vorgehen nicht immer effizent ist. Die Mitarbeiter der Wasserversorgung stehen vor verschlossenen Türen. Zudem ist die traditionelle Art der Ablesung für Berufstätige mit Nachteilen verbunden, da sie deren Anwesenheit erfordert.

Die Umweltschutzkommission hat verschiedene Varianten geprüft mit dem Ziel, dass die neue Regelung für alle Vorteile bringen soll. Neu soll die Methode der «Selbstablesung» eingeführt werden. Den Wasserkonsumenten werden Rückantwortkarten per Post versendet, die es erlauben, portofrei den selbstabgelesenen Zählerstand der Wasserversorgung Teufen mitzuteilen. Die neue Methode wird ab sofort eingeführt. Um Missbrauch zu vermeiden und um die Funktion der eingebauten Zähler zu überprüfen werden die Mitarbeiter der Wasserversorgung jedoch weiterhin periodisch Kontrollen durchführen.

 

Erteilung Gemeindebürgerrecht

Gabriela Gächter, Steinwichslenstrasse 4, Bürgerin von Oberriet-Eichenwies SG, hat das Gesuch um ordentliche Einbürgerung gestellt. Der Gemeinderat hat dem Gesuch entsprochen und das Bürgerrecht der Gemeinde Teufen – unter Vorbehalt der Landrechterteilung – zugesichert.

Landammann-Wahlapéro

Der Gemeinderat lädt die Einwohnerinnen und Einwohner am Wahlsonntag, 3. März 2013, 16.00 Uhr, zu einem Wahlapéro in die Hechtremise ein. Die FDP Teufen hat sich bereit erklärt, die Organisation zu übernehmen.

Gemeindefahne für die LEDI-Bühne

Die einheimische Künstlerin Gret Zellweger hat die Teufner Fahne für die LEDI-Bühne gestaltet.

Im Rahmen der Jubiläumsfestivitäten AR◦AI 500 wird die LEDI-Bühne an verschiedenen Standorten im Appenzellerland aufgebaut. Diese Bühne soll mit den Gemeindefahnen dekoriert werden. Die Organisatoren haben deshalb die Gemeinden beauftragt, eine Fahne mit dem Gemeindewappen gestalten zu lassen. Die Grösse der Fahne, der Rahmen und die Wappenstrukturen waren vorgegeben, für die weitere Gestaltung gab es aber keine Einschränkungen.

In der ersten Septemberwoche gastiert die LEDI-Bühne in Teufen. GK

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 26.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

21.07.24 23:0022.07.24 00:0022.07.24 01:0022.07.24 02:0022.07.24 03:00
16.5°C16.4°C16.3°C16.1°C16°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

23.07.24 05:0023.07.24 09:0023.07.24 12:0023.07.24 15:0023.07.24 20:00
15.1°C17.9°C19.8°C21.2°C18.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon