Dreiste Einbrecher kamen im Schutz der Dunkelheit

12.10.2012 | TPoscht online

In der Nacht auf Freitag, 12. Oktober 2012 wurde in Teufen erneut eingebrochen. Die unbekannte Täterschaft drang in je ein Einfamilienhaus an der Bühlerstrasse und im Ortsteil Battenhaus in Niederteufen ein, obwohl die Bewohner anwesend waren.

Bühlerstrasse: Hausbewohner bemerkten Einbruch nicht

Beim Einbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus an der Bühlerstrasse erbeutete die bislang unbekannte Täterschaft Schmuck, Münzen, Ausweispapiere und Bargeld in derzeit noch nicht bezifferbarer Höhe. Die Täterschaft brach im Untergeschoss des Einfamilienhauses mit einem Werkzeug ein Fenster auf und verschaffte sich somit Zutritt zu den Räumlichkeiten.

In der Garage wurden zwei parkierte Personenwagen durchsucht. Zudem öffnete die Täterschaft im Erdgeschoss des Hauses in einer Kommode die Schubladen und suchte nach Wertgegenständen. Die Hausbewohner, ein Ehepaar und ihre drei Kinder im Alter von ein bis fünf Jahren, schliefen im Wohnhaus. Der Ehemann bemerkte den Einbruch erst am Freitagmorgen, kurz nach 05.00 Uhr und alarmierte die Polizei.

Battenhus: Ungebetener Besuch um Mitternacht

Im Ortsteil Battenhaus erwachte ein 84-jähriger Rentner um Mitternacht in seinem Einfamilienhaus, welches er allein bewohnt. Er hörte Geräusche im Haus, schaute nach und stellte fest, dass er offensichtlich von Einbrechern besucht worden war. Gleichzeitig flüchtete die Täterschaft.

Der beherzte Rentner legte sich wieder zu Bett und informierte erst am Freitagvormittag seine Tochter, die dann die Polizei verständigte.

Die bisherigen Abklärungen haben ergeben, dass die Täterschaft ein Fenster aufgedrückt hat und durch dieses ins Haus eingestiegen ist. Es wurden verschiedene Behältnisse durchsucht und Schmuck sowie Bargeld im Wert von einigen hundert Franken gestohlen. Ob es sich um ein, zwei oder mehrere Täter handelt, kann der Geschädigte nicht sagen.

Da das Tatvorgehen bei den beiden Einbrüchen sehr ähnlich ist, kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Täterschaft für beide Vorfälle verantwortlich ist. Die Ermittlungen der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden sind im Gange. Kapo AR

ARCHIV

Der neue Ochsen.

Einbrecher transportierten Tresor ab

Dreister Einbruch in der Tüüfner Dorfmetzg. weiterlesen…

| 11. 10. 2012 |

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Dienstag, 16.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

16.07.24 15:0016.07.24 16:0016.07.24 17:0016.07.24 18:0016.07.24 19:00
22.9°C22.3°C21.6°C20.8°C19.6°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

17.07.24 05:0017.07.24 09:0017.07.24 12:0017.07.24 15:0017.07.24 20:00
14.4°C17.2°C18.9°C20.5°C18.2°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon