Urnäsch: Hanfplantage sichergestellt

28.11.2016 | TPoscht online
symbolbild polizei kapo ar

Am Mittwoch, 23. November 2016 führte die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden in Urnäsch eine Hausdurchsuchung durch und stellte dabei eine illegale Hanfplantage sicher.

 

Am frühen Mittwochmorgen führte die Kantonspolizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft von Appenzell Ausserrhoden in einem Einfamilienhaus in Urnäsch eine Hausdurchsuchung durch und stellte dabei eine professionell eingerichtete Indoor-Hanfplantage mit über 2000 Hanfpflanzen und die Ernte von rund 200 Pflanzen sicher.

 

Eine 26-jährige Schweizerin und ein 35-jähriger Schweizer wurden vorläufig festgenommen. Weitere Abklärungen laufen. Kapo AR

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 23.05.2024

Wandergruppe Tüüfe: Mitten durch Mostindien

Donnerstag, 23.05.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7217 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

23.05.24 06:0023.05.24 07:0023.05.24 08:0023.05.24 09:0023.05.24 10:00
9.5°C9.9°C10.2°C10.4°C10.7°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

24.05.24 05:0024.05.24 09:0024.05.24 12:0024.05.24 15:0024.05.24 20:00
8.5°C11.7°C13.3°C13.7°C10.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon