Unfälle mit E-Bike

09.07.2023 | Timo Züst
2023_07_09_VU_E-Bikes (hsa) 1
Foto: kapo

Am Samstag, 8. Juli, kam es im Appenzeller Mittelland zu zwei Selbstunfällen mit E-Bikes. Zwei Personen mussten mit mittelschweren Verletzungen ins Spital überführt werden. Das schreibt die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung.

In Teufen fuhr ein 50-Jähriger mit seinem schnellen E-Bike (Motorfahrrad 45 km/h) von zuhause kommend über das Schlatterlehn in Richtung Dorf Teufen. Unmittelbar nach der Abzweigung zur Liegenschaft Schlatterlehn 632 verlor er aus noch nicht bekannten Gründen die Herrschaft über sein E-Bike und stürzte in der Folge. Dabei verletzte er sich an Kopf sowie Schulter und musste ebenfalls mit dem Rettungsdienst ins Spital überführt werden.

Nachdem noch verschiedene Fragen zum Unfallhergang offen sind, sucht die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden Personen, welche den Unfall beobachten konnten und bittet diese, sich unter (071 343 66 66) zu melden.

Um 08.45 Uhr lenkte eine 58-Jährige ihr E-Bike (Leichtmotorfahrrad 25 km/h) in Speicher auf der St. Gallerstrasse in Richtung St. Gallen. Ausgangs Dorf geriet sie in einer Linkskurve an den rechten Randstein, stürzte und kam in der Folge im angrenzenden Trassee der Appenzeller Bahnen zum Liegen. Dabei zog sich die Verunfallte mittelschwere Verletzungen zu uns musste durch den Rettungsdienst ins Spital überführt werden.  kpar

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 19.05.2024

Afternoon Tea im games garni Hotel

Sonntag, 19.05.2024

Pfingstgottesdienst

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7216 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

19.05.24 00:0019.05.24 01:0019.05.24 02:0019.05.24 03:0019.05.24 04:00
9.6°C9.4°C9.2°C9°C9.2°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

19.05.24 05:0019.05.24 09:0019.05.24 12:0019.05.24 15:0019.05.24 20:00
9.2°C14°C16°C16.9°C13.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon