Todesfall in der Strafanstalt Gmünden

02.08.2016 | TPoscht online
Strafvollzugsanstalt Gmuenden (2)
Strafvollzugsanstalt Gmuenden (2)
Archivbild

Am Montagabend, 1. August 2016, verstarb in der Strafanstalt Gmünden in Niederteufen ein Gefangener in seiner Zelle. Zur Abklärung der Todesursache hat die Staatsanwaltschaft Appenzell Ausserrhoden eine Untersuchung eingeleitet.

Am Montagabend, kurz nach 20.00 Uhr, fand ein Betreuer der Strafanstalt Gmünden einen 25-jährigen Gefangenen leblos in seiner Zelle vor. Die sofort eingeleiteten Wiederbelebungsversuche durch Betreuer und den aufgebotenen Rettungsdienst mussten erfolglos eingestellt werden.

Durch die Kantonspolizei wurden im Auftrag der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen zur Todesursache des Mannes aufgenommen. Derzeit bestehen keine Hinweise auf eine Dritteinwirkung. Zur genauen Untersuchung der Todesursache wurde der Leichnam ins Institut für Rechtsmedizin des Kantonsspitals St. Gallen überführt.

Der Verstorbene, ein südafrikanischer Staatsbürger, befand sich seit einer Woche im Strafvollzug in der Strafanstalt Gmünden. Kapo AR

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

27.05.24 14:0027.05.24 15:0027.05.24 16:0027.05.24 17:0027.05.24 18:00
17.3°C16.4°C15.4°C14.4°C13.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

28.05.24 05:0028.05.24 09:0028.05.24 12:0028.05.24 15:0028.05.24 20:00
9.2°C11.5°C13.5°C15°C12.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon