Nach dem langen Sommer nicht auf Regen eingestellt

09.09.2013 | TPoscht online
2013_09_09_VU_2_Hundwil 2


2013_09_09_VU_2_Hundwil 2

Sachschaden entstand am Sonntag, 8. September 2013, bei zwei Selbstunfällen in Hundwil.

Um 1525 Uhr rutschte eine von Gonten auf der regennassen Urnäscherstrasse in Richtung Zürchersmühle fahrende 35-jährige Automobilistin in einer Linkskurve im Bereich Lehnen mit ihrem Fahrzeug über den rechten Fahrbahnrand und kollidierte dort mit einem Markierungspfahl sowie einem Zaun.
Wenige Stunden später kam es eingangs Dorf Hundwil zu einem weiteren Verkehrsunfall mit einem Personenwagen. Hier verlor um 1840 Uhr eine von Waldstatt auf der nassen Fahrbahn in Richtung Appenzell fahrende 37-jährige Lenkerin in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Auto, geriet über die Gegenfahrbahn, streifte eine Signalisationstafel und kam schliesslich in einer Mauer zum Stillstand.

Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf rund zwanzig Tausend Franken. Personen wurden keine verletzt. KAPO AR

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

18.07.24 22:0018.07.24 23:0019.07.24 00:0019.07.24 01:0019.07.24 02:00
19°C18.4°C17.9°C17.5°C17.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

19.07.24 05:0019.07.24 09:0019.07.24 12:0019.07.24 15:0019.07.24 20:00
16.9°C22.3°C24.3°C25°C19.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon