Jugendlicher mit dem Messer bedroht

23.09.2014 | TPoscht online

Am Samstagnachmittag, 20. September 2014, bedrohte ein unbekannter Mann in Gais einen Jugendlichen mit einem Messer und nahm diesem sein Mobiltelefon und Bargeld ab.

Um 14.37 Uhr meldete sich ein Jugendlicher bei der Kantonalen Notrufzentrale in Herisau und gab an, dass er auf dem Parkplatz vor dem Gemeindehaus in Gais von einem Unbekannten überfallen worden sei und ihm dieser Bargeld und sein Mobiltelefon abgenommen hätte.

Nach den bisherigen Erkenntnissen sprach der unbekannte Täter den Jugendlichen um 14.10 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Gemeindehaus in Gais an und verwickelte ihn in ein kurzes Gespräch. Im Verlauf des Gesprächs forderte der Unbekannte das Portemonnaie und das Mobiltelefon von seinem Opfer und zog gleichzeitig ein Messer, um seine Forderung auch durchzusetzen. Nachdem ihm das Opfer sein Mobiltelefon und Bargeld ausgehändigt hatte, liess der Täter vom Jugendlichen ab und flüchtete zu Fuss in Richtung Bahnhof Gais.

Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden bittet Personen, die Angaben zum Vorgefallenen machen können, sich unter Tel. 071 343 66 66 zu melden.

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 26.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

21.07.24 22:0021.07.24 23:0022.07.24 00:0022.07.24 01:0022.07.24 02:00
17.6°C17.2°C16.9°C16.7°C16.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

22.07.24 05:0022.07.24 09:0022.07.24 12:0022.07.24 15:0022.07.24 20:00
16°C17.8°C19.4°C20.6°C18.2°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon