Feuerwehr musste wegen Blitzschlag ausrücken

05.08.2012 | TPoscht online
04082012_Brand Gais_1
Foto: Kapo AR

Glimpflich ist ein Brand am Samstagabend, 4. August 2012, in einer Scheune im Ortsteil Schachen in Gais, verlaufen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Um 20.18 Uhr ging in der Notrufzentrale der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden die Meldung ein, dass ein Blitz in eine Scheune im Schachen in Gais eingeschlagen habe. Unverzüglich wurden die Feuerwehr Teufen-Bühler-Gais sowie die erforderlichen Kräfte der Kantonspolizei und der Staatsanwaltschaft Appenzell Ausserrhoden aufgeboten.

Die rund 50 Feuerwehrleute konnten den Brand rasch löschen. Im Verlauf eines kurzen, heftigen Gewitters hatte ein Blitz in die freistehende Scheune eingeschlagen.

Im Gebäude waren keine Tiere, die Scheune dient lediglich zur Unterbringung von landwirtschaftlichen Maschinen. Der Sachschaden wird auf rund 5’000 Franken geschätzt. Kapo AR

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 24.05.2024

Gjätt - Altfrentsche Besetzung

Freitag, 24.05.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7219 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.05.24 16:0024.05.24 17:0024.05.24 18:0024.05.24 19:0024.05.24 20:00
18°C16.7°C14.9°C13.5°C12°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.05.24 05:0025.05.24 09:0025.05.24 12:0025.05.24 15:0025.05.24 20:00
8.4°C12.1°C14°C14.6°C11.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon