Dachdecker nach 5-Meter Sturz im Spital

10.09.2012 | TPoscht online

Bei einem Arbeitsunfall am Montagvormittag, 10. September 2012 in Teufen erlitt ein 36-jähriger Dachdecker mittelschwere Verletzungen.

Kurz vor Mittag ging in der Notrufzentrale der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden die Meldung ein, dass sich auf einer Baustelle im Ortsteil Obere Lochmühle ein Arbeitsunfall ereignet habe.

Die zur Unglückstelle beorderte Ambulanz versorgte den verunfallten Mann, diagnostizierte Kopf-, Hand- und Beinverletzungen und verbrachte ihn anschliessend in Spitalpflege.

Zwei Dachdecker waren auf dem Dach eines Schopfes mit der Montage von Schneestangen und Schneestoppern beschäftigt. Nach den bisherigen Erkenntnissen rutschte der 36 Jahre alte Mann aus und fiel rund fünf Meter auf am Boden deponierte Gerüststangen.

Der Arbeitskollege alarmierte die Rettungskräfte und betreute den Verletzten bis zum Eintreffen der Ambulanz.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

29.05.24 03:0029.05.24 04:0029.05.24 05:0029.05.24 06:0029.05.24 07:00
5.5°C5.7°C6.6°C8.3°C10.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

30.05.24 05:0030.05.24 09:0030.05.24 12:0030.05.24 15:0030.05.24 20:00
10.7°C12.3°C13.7°C13.9°C10.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon