Wie die Regierung zum richtigen Rat findet

05.03.2016 | Mägi Walti
DSCN1804.JPG Morgekafi 4
DSCN1804.JPG Morgekafi 4.3
Organisatorin Ulla Wyser stellte den Gast vor. Fotos: MW

„Dä rechti Rot zum Wohl vo Allne finde“, so lautete das Thema des Anlasses vom 4. März. Der Ausserrhoder Landammann Dr. Matthias Weishaupt gab Einblicke in die Aufgaben der Regierung und berichtete, wie sie zu ihren Entscheiden gelangt.

Gleich zu Beginn spürte man die Sympathie der 25 Gäste für den Landammann, als er der Organisatorin Ulla Wieser vorschlug, die Tische so zusammenzustellen, dass er inmitten seiner Zuhörer stehen und reden könne und nicht wie ein Vorsitzender vor einer Versammlung. Alle halfen mit und so war die neue Sitzordnung schnell gemacht.

Kleiderwechsel

Ein Amt sei wie ein Kleid, das man für einige Zeit anziehe und dann wieder weghänge, eröffnete Matthias Weishaupt seinen Bericht.
Mit seinem Studienabschluss als Historiker hat er schon einige Kleider getragen. Er war als wissenschaftlicher Mitarbeiter und danach als Oberassistent und Studienberater am Historischen Seminar der Universität Zürich tätig. 1998 – 2006 amtete er als Kantonsbibliothekar von Appenzell Ausserrhoden. In der Politik war er unter anderem Vorstandsmitglied der Sozialistischen Bodensee-Internationale, Mitglied des Vorstandes und der Geschäftsleitung der SP der Stadt St. Gallen, Gründungspräsident der SP Rotbach (Bühler – Gais – Teufen), seit 2006 Regierungsrat und zur Zeit im Amt als Landammann.

Beraten heisst Rat finden

Regieren heisse immer Entscheiden aufgrund eines Rats oder einer Beratung. Die wichtigsten Aspekte einer guten Entscheidungsfindung seien die Suche nach einer Balance zwischen den verschiedenen Ansichten, Innen- und Aussensicht miteinbeziehen, gute Diskussionen führen, um einen richtigen Entscheid fällen zu können. Ein ganz wichtiger Punkt bei Gesprächen im Regierungsrat ist ein eigentliches Ritual der Höflichkeit. Jede Wortmeldung wird eingeleitet mit „Sehr geehrter Herr Landammann, geschätzte Kolleginnen und Kollegen“, was bewirkt, dass mit Anstand und Achtung vor dem Anderen verhandelt wird.

Die Suche nach dem Konsens

Auf die Frage aus dem Publikum, ob sich die Verkleinerung des Regierungsrates von sieben auf fünf Mitglieder positiv ausgewirkt habe, antwortete der Landamann mit einem sicheren Ja. Die Zusammenarbeit und die Diskussionen und Beratungen seinen intensiver, da die Aufmerksamkeit viel dichter und die Nähe zum Kollegen viel enger geworden sei. Keiner könne sich zurücklehnen und denken, es sei schon alles gesagt. Abgestimmt werde eigentlich eher selten. Die Aussagen seien klarer und direkter, was meistens zu einem Konsens führe.

Dreimal im Jahr gehen die fünf Mitglieder der Regierung in eine Klausur und zwar weg von Herisau. Dabei werden Unklarheiten ausgeräumt, wichtige Fragen ausdiskutiert und Standpunkte erklärt und versucht, die besten Problemlösungen zu finden.

Vertrauen als Grundlage

Der Landammann agiert als „Primus inter Pares (Erster unter Gleichen). Er führt durch die Sitzungen, wobei er das Ganze überblicken muss, damit eine Entscheidung gefunden werden kann. Die entsprechenden Dossiers werden in den einzelnen Departementen vorbereitet und dann im Rat diskutiert.
Die Aufgaben des Regierungsrates werden immer komplexer, man denke nur an die ganzen Veränderungen in der Kommunikation mittels Social Media. Im Kontakt zur Bevölkerung müssen neue Wege beschritten werden.

Nach einigen Fragen aus dem Publikum erwähnte Matthias Weishaupt, dass für ihn der wichtigste Punkt beim Regieren das gegenseitige Vertrauen sei, und das man sich auch immer wieder auf die Werte des Anderen besinne und darauf Rücksicht nehme.

Die Zeit verging wie im Flug und die spannenden Ausführungen des Landammanns wurden mit grossem Applaus verdankt.

Mägi Walti

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

29.05.24 03:0029.05.24 04:0029.05.24 05:0029.05.24 06:0029.05.24 07:00
5.5°C5.7°C6.6°C8.3°C10.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

30.05.24 05:0030.05.24 09:0030.05.24 12:0030.05.24 15:0030.05.24 20:00
10.7°C12.3°C13.7°C13.9°C10.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon