Wenn Pinguine fliegen lernen

24.05.2023 | TPoscht online
singlager23 (18)

Samuel Forster

Das Kindersinglager im Vereinszentrum Bleiche in Bischofszell begann mit großer Vorfreude und spannenden Aktivitäten. Die Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren starteten nach dem Eintreffen im Lagerhaus direkt mit einer intensiven Probe unter der Leitung von Hiroko Haag, der musikalischen Gesamtleiterin. „Kann ein Pinguin fliegen lernen?“ –  mit dieser Frage beschäftigten sich die 35 Kinder beim Kindersinglager der Musikschule Appenzeller Mittelland.

Es gab die ganze Woche leckeres Essen: Vom Frühstück wie im Hotel bis zum heissbegehrten Burger wurde alles liebevoll von Marion und Cori zubereitet. Die Kinder wurden in verschiedenen Zimmern untergebracht und verbrachten neben den intensiven Proben viel Zeit an der frischen Luft, spielten und bastelten mit den „Girls“ aus dem Jugendchor, welche für die Ämtli und das Freizeitprogramm verantwortlich waren. Sie und Samuel Forster, der Schulleiter der «msam» waren rund um die Uhr für die Kinder da und am Ende des Tages gab es in jedem Zimmer eine liebevolle Gute-Nacht-Geschichte.

Der dritte Tag beinhaltete neben den intensiven Proben die Freizeitaktivitäten im Freizeitpark in Niederbüren. Die Kinder genossen die Freizeit mit der 11 Meter hohen Rutschbahn oder beim Bowling.

Der vierte Tag stand ganz unter dem Zeichen der Durchläufe und dem Feilen an letzten Details. Musikalisch unterstützt und begleitet wurden die Kids von der Pianistin Roxana Ionescu-Beck und dem Perkussionisten Samuel Forster. Gekrönt wurde der Tag mit der traditionellen Abschlussparty und einem Lagerfeuer.

Am Freitag, dem 21. April 2023, fand das spektakuläre Abschlusskonzert statt, das die Herzen der Zuschauer im Sturm eroberte. Die Hingabe und das Engagement der jungen Sängerinnen und Sänger spiegelten sich in ihren Darbietungen wider. Mit Leidenschaft und Präzision sangen die Kinder ein grosses Programm. Die zahlreichen Stücke waren umrahmt von Dialogen und erzählten eine rührende Geschichte eines Pinguins, der das Fliegen lernen wollte.

Die Energie und Begeisterung, die vom Altarraum ausging, griff auf die Zuschauer über und die Atmosphäre in der evangelischen Kirche war von Anfang bis Ende elektrisierend.

Hiroko Haag bewies einmal mehr ihr außergewöhnliches Talent und ihre Fähigkeit, Menschen mit Musik zu berühren. Ihre einfallsreiche Inszenierung und ihre einfühlsame Anpassung an die Bedürfnisse der Kinder trugen massgeblich zum Erfolg des Abschlusskonzerts bei. Ihr Talent, junge Musikerinnen und Musiker zu inspirieren und ihr Potenzial zum Erblühen zu bringen, ist bewundernswert.

Das Kindersinglager wurde für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis mit Musik, Spielen, Singen und leckerem Essen. 

Die Küche


 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

28.05.24 12:0028.05.24 13:0028.05.24 14:0028.05.24 15:0028.05.24 16:00
13.1°C13.8°C14.4°C14.8°C14.9°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

29.05.24 05:0029.05.24 09:0029.05.24 12:0029.05.24 15:0029.05.24 20:00
10.3°C14.4°C15.4°C14.5°C12.2°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon