"Warum wird die Schulmedizin nicht kritisch hinterfragt?"

31.03.2015 | TPoscht online

Tposcht online vom 27. März 2015, „Zu Unrecht in Zellpräparate-Affäre hineingezogen“, Reaktion auf die SRF-Sendung „Rundschau“ vom 25.3.2015 „Razzia gegen Naturheiler“

Ich bin seit 6 Jahren Patient bei Dr. Rau in der Paracelsus Klinik. Ich fahre dort regelmässig hin, da es nichts Vergleichbares in Europa gibt!

Es ist unglaublich und schockierend, in welcher falschen Art und Weise in der Sendung des SRF1 die Klinik und deren Chefarzt Dr. Thomas Rau mit „unerlaubten Zelltherapien“ in Verbindung gebracht wurden. Die in dieser Klinik verwendeten Präparate sind zu 100% erlaubt. Ich hatte mich hier intensiv informiert und mich dann zu dieser heilenden Therapie entschlossen. Dr. Rau und sein menschliches und fürsorgliches Team haben mich geheilt! Zuvor hatte mich die Schulmedizin nach jahrelangen Versuchen aufgegeben.

Meine Dankbarkeit und Freude, wieder mein Leben zu leben, sind unermesslich. Dr. Rau ist ein begnadeter Arzt mit einem herausragendem Wissen und einer tiefsten Verbundenheit, Menschen zu helfen. Diese Heilung, welche mir zuteil wurde, habe ich in der Klinik an vielen anderen Menschen beobachten dürfen – wie auch an Familienmitgliedern und Freunden, die auch zur Paracelsus Klinik gekommen sind.

Mit dieser Sendung, welche offensichtlich nicht ausreichend recherchiert wurde, wird der Glaube an eine menschenrettende Heilungsmethode zerstört und damit die Möglichkeit, dass Menschen diese Heilung erfahren – das ist unverantwortlich !

Der SRF1 hätte seiner Verantwortung entsprechend die ganzheitliche Medizin und Zelltherapie von Dr. Rau betrachten und viele Therapien der Schulmedizin kritisch hinterfragen sollen.

Ich hoffe, dass man sich hier mit diesem Thema noch einmal auseinandersetzt und diese Therapie, die Hunderte von Menschen aus der ganzen Welt geheilt hat, objektiv zu betrachten lernt.

Otto Hübner, Maximilianstrasse 29, München

Meine Erfahrungen mit der Paracelsus Klinik und deren Therapien

Es ist mir ein persönliches Anliegen, als betroffener Patient zu obiger Sendung Stellung zu nehmen:

Zuerst: in der Sendung wurde die Paracelsus Klinik angeprangert, verbotene Frischzellen zu verabreichen. Dies ist in diesem Sinne falsch, da es sich bei den Therapien NICHT um lebende Frischzellen, sondern nur um Zellinhaltsstoffe, sogenannte Zell-Extrakte handelt. Dies wurde von Dr. med. Rau von der Paracelsus Klinik während der Sendung wohl kurz erwähnt, dieser wichtige Unterschied ist aber in der ganzen sensationsheischenden Art der Sendungs-Aufmachung und dem bescheidenen Auftreten von Dr. Rau untergegangen.

Vor zwanzig Jahren an MULTIPLER SKLEROSE, der schwierigen Form der „chronisch progredienten MS“ erkrankt, und während fast zehn Jahren mit dem sehr teuren, kassenpflichtigen Medikament „Interferon“ schulmedizinisch behandelt, musste ich wegen zunehmender Nebenwirkungen und zunehmender Verschlechterung der Krankheit eine andere Lösung suchen. Ich war damals kaum noch in der Lage zu gehen, auch für kurze Distanzen von nur 50 Metern brauchte ich Gehhilfen, von Haushalthilfe, Arbeitsunfähigkeit und chronischer Müdigkeit ganz abgesehen.

Vor genau sieben Jahren begann ich die Behandlungen bei Dr. med. Thomas Rau und bin seit vergangenem Herbst bei dessen Kollegen Dr. med. Ralf Oettmeier in der Paracelsus Klinik in Lustmühle in Obhut. Dr. Rau hat mir nie falsche Versprechen in Bezug auf Heilung gemacht, sondern nur nach den Ursachen meiner Krankheit und nach auf mich abgestimmte Therapien gesucht. Ich bin tief beeindruckt von seiner enormen Fachkompetenz, die weltweit einen ausgezeichneten Ruf besitzt. Es ging mir auch zusehends besser.

Vor ca. drei Jahren, als den Neuraltherapien und den aufbaustimulierenden Therapien an den Nebennieren die Organzellextrakte beigefügt wurden, begann die eigentliche Erfolgsgeschichte. Nie hätte ich gedacht, dass ich nochmals in meinem Leben über so viel Energie und Leistungsfähigkeit, über so viel Lebensqualität verfügen würde. Ich gehe jetzt während ein bis zwei Stunden ohne Stöcke, ich kann die meisten Hausarbeiten wieder selbst erledigen und auch kleinere Gartenarbeiten und meine verschiedenen Hobbys ausführen. Ich bin sehr dankbar und empfehle die Paracelsus Klinik und deren Therapien weiter.

Und meine Geschichte ist kein Einzelfall. In den Wartezimmern der Paracelsus Klinik treffe ich immer wieder auf Patienten aus der ganzen Welt, welche bestätigen, dass dort sehr viele sehr schwere Krankheiten mit Erfolg behandelt werden.

Wäre es da nicht besser, anstatt Missgunst und falsche Mutmassungen durch die Medien zu schüren, wenn sich die schulmedizinischen Institutionen fragten, weshalb ihre Symptom-Behandlungsformen bei solch chronischen Leiden versagten und weshalb die Paracelsus Klinik, die nach Krankheits-Ursachen sucht und strikten Zellaufbau praktiziert so erfolgreich ist?

M.I.

(Name der Redaktion bekannt)

 

[post_teaser id=“57550″]

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 19.05.2024

Afternoon Tea im games garni Hotel

Sonntag, 19.05.2024

Pfingstgottesdienst

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7216 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

18.05.24 13:0018.05.24 14:0018.05.24 15:0018.05.24 16:0018.05.24 17:00
19°C18.8°C18.3°C17.3°C16.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

19.05.24 05:0019.05.24 09:0019.05.24 12:0019.05.24 15:0019.05.24 20:00
9.6°C14°C16.2°C17.1°C13.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon