Waldspaziergang mit Churchill

03.05.2024 | Timo Züst

Endlich ist es Mai. Jetzt fehlt nur noch der «richtige» Frühling. Dann macht der Mai seinem Beinamen «Wonnemonat» auch alle Ehre. Wobei: Eigentlich hat dieser Begriff mit dem heutigen Verständnis von Wonne gar nichts zu tun. Denn er stammt vom althochdeutschen Wort «Wunnimanot» ab, was Weidemonat bedeutet und für die Rückkehr des Viehs steht. Ob das der 70-jährige Journalist Hanspeter Spörri wohl weiss? Vermutlich schon. Er weiss nämlich so manches. Und im Zweifelsfall: Einfach lächeln und in ein Stück frisches Brot beissen.

Hanspeter Spörri ist mit 70 Jahren noch genauso neugierig wie an seinem ersten Tag als Journalist. Wir würden ja gerne wissen, was er Winston Churchill als erstes fragt … Foto: tiz

Yes, endlich Freitag! Welcher ist Ihr liebster Wochentag?

Der Montag, ich bin dann besser gelaunt als die meisten anderen.

Welcher ist Ihr Lieblingsspaziergang in und um Teufen?

Steil rauf und steil runter.

Auf welches Hobby würden Sie nie im Leben verzichten?

Da ich mein Hobby zum Beruf gemacht habe, gibt es kein anderes, auf das ich nicht verzichten könnte.

Das perfekte Sandwich hat welche Füllung?

Mit gutem Brot braucht es keine Füllung.

Wie verbringen Sie Ihren letzten Abend, wenn morgen die Welt untergeht?

Ich werweisse, was danach kommt.

In einem Wort: Hund oder Katze? Meer oder Berge? Tee oder Kaffee?

Mit einer Katze auf dem Schoss in den Bergen einen Kaffee trinken.

Welche Situation bringt Sie immer wieder zum Schmunzeln?

Wenn ich auf eine banale Frage keine Antwort habe.

Wer müsste eigentlich Bundesrat / Bundesrätin sein?

Die Wägste und der Beste.

Was macht Sie so richtig wütend?

Das Drauflosmeinen in den sozialen Medien.

Was fehlt Teufen?

Haben wir nicht eher zu viel?

Wovon verstehen Sie rein gar nichts?

Wenn ich es recht bedenke, verstehe ich von fast allem fast nichts.

Bei welchem Song stellen Sie den Radiosender sofort um?

Ich habe so schnell abgeschaltet, dass ich gar nicht sagen kann, wie der Song heisst.

In einem Wort: Mail oder Telefon? Salz oder Zucker? Hitze oder Kälte?

Telefon, Salz, Hitze.

Ihr liebster Sonntagsausflug?

Der Ausflug in den nahen Wald.

Welche (verstorbene) Persönlichkeit würden Sie gerne einmal treffen?

Winston Churchill.

Was machen Sie, um fit zu bleiben?

In Bewegung bleiben.

Worauf verzichten Sie nur aus Vernunft?

Auf nichts.

Wohin sollte es am besten eine ÖV-Direktverbindung von Teufen geben?

Nach Rehetobel.

In einem Wort: Lieblingsvogel? Lieblingspflanze? Lieblingsfarbe?

Der Distelfink – die Kardendistel – meistens blau, manchmal gelb.

Wovor haben Sie so richtig Angst?

Vor der Angst.

Hinweis: Hier finden Sie die Ausgabe von «Fragen für Freitag» von vergangener Woche mit Nicole Bruderer.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 23.05.2024

Wandergruppe Tüüfe: Mitten durch Mostindien

Donnerstag, 23.05.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7217 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

22.05.24 11:0022.05.24 12:0022.05.24 13:0022.05.24 14:0022.05.24 15:00
13.7°C14.2°C14.5°C14.7°C14.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

23.05.24 05:0023.05.24 09:0023.05.24 12:0023.05.24 15:0023.05.24 20:00
9.2°C10.8°C11.7°C11.5°C9.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon