Unterschriften sind gesammelt

12.02.2022 | TPoscht online
thumbnail_IMG_3225
Das Initiativkomitee: Edgar Bischof, Siegfried Dörig, Jean-Claude Kleiner, Marcel Walker. Foto: zVg Innerhalb von 30 Tagen hat die IG «Selbstbestimmte Gemeinden» über 1’000 Unterschriften für ihre Initiative gesammelt. Die Initiative will, dass die Gemeinden in Appenzell Ausserrhoden jeweils selber über eine allfällige Gemeindefusion bestimmen können und nicht der Kanton. Es liegen Unterschriften aus allen Gemeinden vor. Am 6. Januar 2022 stellte die IG «Selbstbestimmte Gemeinden» ihre Initiative den Medien vor. Noch am gleichen Tag begann die Sammlung der notwendigen 300 Unterschriften. Dabei galt es insbesondere auch, die Bevölkerung über das Vorhaben der Regierung aufzuklären, bei dem Gemeinden nicht mehr eigenständig über ihre Existenz entscheiden, sondern diesbezüglich fremdbestimmt werden sollen. Es ist geplant, demnächst die gesammelten Unterschriften der Regierung zu übergeben. pd

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 24.05.2024

Gjätt - Altfrentsche Besetzung

Freitag, 24.05.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7219 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.05.24 17:0024.05.24 18:0024.05.24 19:0024.05.24 20:0024.05.24 21:00
16°C14.5°C13.1°C11.7°C10.7°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.05.24 05:0025.05.24 09:0025.05.24 12:0025.05.24 15:0025.05.24 20:00
8.7°C12.1°C13.9°C14.5°C11.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon