Unschönes Hinrunde-Ende

07.11.2022 | Timo Züst
FCTeufen1Mannschaft

 Claudio Fässler

Der FC Teufen verliert auch das letzte Spiel der Herbstrunde. Gegen den FC Gossau 2 verlieren die Appenzeller auswärts mit 3:0. Die Teufner kamen nie wirklich ins Spiel und waren vor allem offensiv sehr ungefährlich. Damit beendet man die Hinrunde auf dem 7. Tabellenplatz.

Wenig los in Hälfte eins

Die erste Halbzeit war bis auf einige Ausnahmen Ereignislos. Der FC Teufen kam zwar hin und wieder bis zum Strafraum des Gegners, dort fehlte es dann aber an Präsenz vor dem Tor oder es wurde zu kompliziert gespielt.

Die Hausherren spielten etwas zielstrebiger, allerdings waren die Zuspiele in der Startphase zu ungenau. Erst nach 26. Minuten wurden sie erstmals richtig gefährlich. Nach einem Einwurf bekam der Flankengeber auf der rechten Seite zu wenig Druck. Der perfekt getimte Ball in die Mitte fand den Kopf von Luca Altherr und dieser hatte keine Probleme den Ball einzuköpfen. Das 1:0 für den FC Gossau.

Eine Antwort der Gäste blieb aus und so blieb es bis zur Pause beim 1:0.

Vollkommen ungefährlich

Die Hälfte eins hatte gerade gestartet, da stellte wieder Altherr den Spielstand auf 2:0. Nur 10 Minuten später folgte die Entscheidung. Kevin Betz erzielte das 3:0 herrlich durch einen direkt getretenen Freistoss.

Die Gäste aus Teufen hatten dem wenig entgegenzusetzten. Offensiv blieb man bis zum Schluss erschreckend ungefährlich. Die Partie endete nach 90 Minuten mit 3:0.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 19.05.2024

Afternoon Tea im games garni Hotel

Sonntag, 19.05.2024

Pfingstgottesdienst

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7216 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

18.05.24 13:0018.05.24 14:0018.05.24 15:0018.05.24 16:0018.05.24 17:00
19°C18.8°C18.3°C17.3°C16.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

19.05.24 05:0019.05.24 09:0019.05.24 12:0019.05.24 15:0019.05.24 20:00
9.6°C14°C16.2°C17.1°C13.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon