"Universikum" - Das Pilot-Projekt Begabungsförderung

28.01.2014 | Alexandra Grueter-Axthammer
Universikum Präsentation (4)
Universikum Präsentation (4)
Grosses Interesse der Mitschülerinnen und Mitschüler bei der Präsentation in der Aula des Schulhauses Landhaus. Fotos: Alexandra Grüter-Axthammer

Alexandra Grüter-Axthammer

Selber einen Roman schreiben, eine Homepage für die Klasse kreieren oder gar einen eigenen Film drehen  all das konnten Schüler der 3. – 6. Klasse im Landhaus realisieren. Insgesamt kamen neun Mädchen und Knaben in den Genuss, beim Pilotprojekt Universikum mitzumachen.

Begleitet und unterstützt wurde die Gruppe von Pascal Koller, dem schulischen Heilpädagogen. Alle neun Kinder stellten ihre Arbeiten am 21. Januar in der Aula der Schule Landhaus vor.

Spannende Arbeiten an der Präsentation

Universikum Präsentation (5)„Ich stecke noch mitten drin in der Geschichte – mein Fantasy-Roman ist noch nicht fertig“, sagt Sebastian an der Präsentation. „Was braucht es für die Geschichte – welche Figuren kommen im Roman vor und wie gehe ich vor.“ Sebastian präsentiert seine Gedanken und die präzise Planung am Morgen den Kindern und Lehrpersonen der Schule und am Abend interessierten Eltern.

Universikum Präsentation (1)Alessandra lernte Chinesisch – wie sie das angepackt hat, zeigt sie nach der Präsentation an einem der „Markttische“. Auf der Rückseite eines selbstgebastelten Puzzles mit einer Riesenschildkröte schrieb sie chinesische Zeichen. Bei der Aussprache half ihr eine Sekschülerin, die zu Hause Chinesisch spricht. Der Text überzeugte.

Erstaunlich vielfältig zeigen sich die Werke der Kinder, die sie mit Begeisterung auch den interessierten Mitschülern und Eltern zeigen und erklären.

Wie funktioniert das Projekt?

Pro Woche arbeiteten die Kinder während einer Lektion in der Schule an ihrem Projekt, die restliche Arbeit erledigten sie in ihrer Freizeit. Das Projekt dauerte ein halbes Jahr und die Kinder verpflichteten sich, den Schulstoff selber nachzuarbeiten. Es seien Kinder, die freie Kapazität hätten in einzelnen oder mehreren Fächern, sagt Oliver Menzi, der Schulleiter der Schule Landhaus. Die Kinder wurden von den Lehrern für das Projekt empfohlen und konnten sich dann ein Thema aussuchen; auch die Eltern gaben dazu ihr Einverständnis.

Für diese Gruppe ist das Projekt Universikum abgeschlossen, nicht aber für die Schule Landhaus. Pascal Koller ist bereits mit weiteren Schülern am Ausarbeiten von interessanten Projekten, und in einem halben Jahr dürfen auch diese präsentiert werden.

 

NEWSSCHULEN

Begabtenfoerderung schule landhaus

Wenn Schüler eigene Projekte verfolgen

Begabungsförderung an der Schule Teufen. weiterlesen…

 | 4. 01. 2014 | NewsSchulen | Keine Kommentare |

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 19.05.2024

Afternoon Tea im games garni Hotel

Sonntag, 19.05.2024

Pfingstgottesdienst

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7216 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

19.05.24 20:0019.05.24 21:0019.05.24 22:0019.05.24 23:0020.05.24 00:00
11°C10.6°C10°C9.8°C9.6°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

20.05.24 05:0020.05.24 09:0020.05.24 12:0020.05.24 15:0020.05.24 20:00
9.5°C15.8°C18.2°C19.2°C15.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon