Über 40 km/h zu schnell

15.10.2018 | Timo Züst
symbolbild polizei kapo ar
Ein 49-jähriger Autofahrer musste seinen Führerschein auf der Stelle abgeben. Archivbild Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden hat über das vergangene Wochenende vom 13. und 14. Oktober in Teufen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Der Führerausweis eines Autofahrers wurde eingezogen. Vergangenes Wochenende führte die Kantonspolizei in Teufen Geschwindigkeits- und Verkehrskontrollen durch. Dabei mussten sieben Verkehrsteilnehmer zur Anzeige gebracht werden. Einem 49-jährigen Autofahrer wurde der Führerausweis auf der Stelle eingezogen. Er befuhr die Ausserortsstrecke mit einer Geschwindigkeit von 122 km/h. Weitere fünf Verkehrsteilnehmer waren mit Geschwindigkeiten zwischen 105 bis 116 km/h statt den erlaubten 80km/h unterwegs. Ein Kleinmotorrad wurde am Kontrollort mit 99 km/h gemessen. Das Motorrad ist bauartbedingt auf eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h beschränkt. Das Zweirad wurde sichergestellt. kapo

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Dienstag, 21.05.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Donnerstag, 23.05.2024

Wandergruppe Tüüfe: Mitten durch Mostindien

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7216 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

19.05.24 22:0019.05.24 23:0020.05.24 00:0020.05.24 01:0020.05.24 02:00
9.5°C9.2°C9°C8.8°C8.7°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

20.05.24 05:0020.05.24 09:0020.05.24 12:0020.05.24 15:0020.05.24 20:00
9.3°C15.8°C18.2°C19.2°C15.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon