Tierli-Wienacht war ein voller Erfolg

01.01.2012 | TPoscht online
2011 Stiftung Waldheim Teufen Tierli-Wiehnacht Schönenbüel 040

Kinderaugen leuchteten zwischen Ziegen, Ponys, Esel und Lamas im Wohnheim Schönenbüel in Teufen. Auf den Plakaten stand: «Zäme mit üsne BewohnerInne fiired mir under em grosse Christbaum im Innehof vom Wohnheim Schönebüel Wienachte. Special Guest sind Tier vom Walterzoo und üsi sechs Lama!»

Wer sich auf ins Schönenbüel machte, wurde schon von weitem vom Duft von Apfelpunsch und Marroni begrüsst. Was aber dann folgte, war beinahe märchenhaft. Im Innenhof stand ein liebevoll geschmückter riesiger Weihnachtsbaum, daneben sang der Schönenbüel-Chor stimmungsvolle Lieder. Um den Baum herum scharten sich grosse und kleine Besucher, und dazwischen bewegten sich die sechs stiftungseigenen Lamas sowie ein Esel und verschiedene Zwergziegen frei auf dem Gelände. Geführt wurde einzig das Pony.

Die «Special Guest» kamen aus Gossau vom Abenteuerland Walter Zoo.

Feinschmecker-Esel

Überall wurde gestreichelt, sowohl von Kleinen als auch von Grossen. Die Augen leuchteten und so manches Lächeln huschte über die Gesichter. Rasch vermischten sich Bewohner und Gäste sowie Special Guest zu einer Einheit.

Die Tiere wurden zu Mittlern. Es entstanden wunderbare Begegnungen. Besonders unbekümmert zottelten die Zwergziegen umher, besschnupperten da ein Kind, liessen sich dort willig streicheln, um sich zwischendurch für kurze Zeit in einen Winkel zurückzuziehen.

Als der Esel hungrig wurde, genoss er vorerst einige Zweige des Weihnachtsbaumes und als Dessert «entlehnte» er sich bei einem Mann mit sichtlichem Vergnügen ein Chräbeli. «Jetzt hät er mer grad s’Guetzli gnoh», staunte der Gast, zuerst etwas erschrocken, dann aber milde lächelnd. Denn wer konnte einem solch charmanten Spitzbuben wirklich böse sein.

Begegnungsorte schaffen

Mit der «Tierli-Wienacht» hat Standortleiter Rolf Hügli ein Teilziel erreicht, denn schon bei seinem Amtsantritt bezeichnete er das Wohnheim als «Juwel» mit Potential zu noch mehr Öffnung nach aussen. Während sich der Muttertagsbrunch am gleichen Ort bereits zur liebgewordenen Tradition entwickelt hat, steht für Rolf Hügli nach dem grossen Besucheraufmarsch am vergangenen Freitag fest, dass die «Tierli-Wiehnacht» in Zusammenarbeit mit dem Abenteuerland Walter Zoo ebenfalls fester Bestand des Jahresprogrammes wird.

Der Termin für die nächste Tierli-Wiehnacht steht bereits fest: Sonntag, 23. Dezember 2012.

 

Besonders unkompliziert war die Begegnung mit den Zwerggeissen. Fotos: Isabelle Kürsteiner

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 24.05.2024

Gjätt - Altfrentsche Besetzung

Freitag, 24.05.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7219 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.05.24 17:0024.05.24 18:0024.05.24 19:0024.05.24 20:0024.05.24 21:00
16°C14.5°C13.1°C11.7°C10.7°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.05.24 05:0025.05.24 09:0025.05.24 12:0025.05.24 15:0025.05.24 20:00
8.7°C12.1°C13.9°C14.5°C11.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon