Teufner Leichtathletiknachwuchs in Teams erfolgreich

18.09.2018 | Hans Koller
leichtathleten miryam mazenauer (3)
Miryam Mazenauer gewinnt das Kugelstossen in Bregenz. Hans Koller Über die ganzen Saison können sich die Vereine in diesem SVM Teamwettkampf an verschiedenen Orten messen, und über die nationale Datenbank werden im Herbst die besten Schweizer Nachwuchsteams ermittelt. Mehrere Ostschweizer Vereine nutzten diesen interessanten Mehrkampf in Herisau, um sich dem nationalen Vergleich zu stellen. Teamwettkämpfe als Basis zum Erfolg Für das sportlich wertvollste Teufner Resultat sorgten die Mädchen der Kategorie U 14. Hinter dem LC Brühl und der LG Fürstenland belegten sie Platz 3.
Anna Menzi mit guten 1.40m im Hochsprung. Nach Teamleaderin Chiara Lenzi steuerten Jenice Koller, Anna Menzi, Tarja Zuberbühler, Timea Schöni und Loa Pfändler wertvolle Punkte zu diesem guten Teamergebnis bei. Platz 4 erreichte das Team U 14 mit teils jüngeren Athleten. Überragender Athlet in diesem Team war einmal mehr Roman Frischknecht. Gleich 3 Mannschaften aus Teufen waren in der weiblichen Kategorie U 12 am Start. Teufen 1 beendete den Wettkampf ebenfalls auf Rang 4. Wertvollste Punktesammlerin in diesen Teams waren Elisa Malinconico und  Ambra Corciulo. Miryam Mazenauer und Simon Ehammer  siegten am Arge Alp Länderkampf Die Leichtathletikverbände rund um die Alpen aus Italien, Österreich, Deutschland und der Schweiz messen sich alljährlich in einem Länderkampf. In diesem Jahr belegte das St.Galler Team den erfreulichen 2. Platz hinter Bayern unter 8 Verbänden. Zu diesem guten Ergebnis steuerten auch mehrere Teufner Athleten wertvolle Punkte bei. Allen voran überzeugte Miryam Mazenauer, welche das Kugelstossen mit 13.60m gewann und sich im Diskus auf ausgezeichnete 38.03 steigerte, was Rang 4 ergab. Simon Ehammer bestätigte einmal mehr seine Sprungqualitäten. Mit 7.31m gewann er den Weitsprung. Im Hochsprung sprang er nicht mehr ganz so hoch, aber 1.93m reichten zu Platz 3 in der Einzelwertung.
Zehnkämpfer Manuel Weibel mit verbesserten Wurfleistungen. Eine überraschende Steigerung gelang Manuel Weibel im Diskuswurf, mit 33.91m belegte er Platz 6 und im Kugelstossen belegte er mit 11.52m Platz 7. Nicole Höhener schaffte es mit 5.44m im Weitsprung auf Platz 7 und über die Hürden lief sie die neuntschnellste Zeit.  

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 19.05.2024

Afternoon Tea im games garni Hotel

Sonntag, 19.05.2024

Pfingstgottesdienst

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7216 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

18.05.24 19:0018.05.24 20:0018.05.24 21:0018.05.24 22:0018.05.24 23:00
14.9°C13.3°C12.1°C11.6°C11.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

19.05.24 05:0019.05.24 09:0019.05.24 12:0019.05.24 15:0019.05.24 20:00
10°C14°C16.2°C17°C13.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon