Teufner Filme auf dem Videokanal von TPoschtonline

03.04.2012 | Erich Gmünder
DSC07456
Der Teufner Willy Ringeisen hat anlässlich der Gewerbeausstellung 2009 verschiedene Kurzfilme über die Infrastruktur der Gemeinde gedreht. Er lebt heute im Betreuten Wohnen Gremm. Foto: EG

Willy Ringeisen, warum wurden diese Filme gemacht?

Die Videos wurden gedreht für die Präsentation der Gemeinde Teufen an der Gewerbeausstellung 2009 auf dem Zeughausplatz. Die Gewerbeausstellung war ein Erfolg und hat bei der Bevölkerung grossen Anklang gefunden. Der Film entstand in Zusammenarbeit mit der Umweltkommission und mit den Leitern der Ressorts Forstwirtschaft, Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und Abfallentsorgung. Treiber war auch das Forum Teufen, eine Projektgruppe, welche zur Unterstützung des Gemeinderates für das Leitbild Teufen gebildet wurde.

Welche Idee stand hinter dem Forum Teufen?

Das Forum Teufen entstand aus dem Projektteil Wirtschaft und entwickelte zusammen mit der Fachhochschule St. Gallen ein Marketingkonzept für die Gemeinde. In Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat entstand das Konzept «Gesundheitsregion Teufen». Geplant wurde ein dreistufiges Konzept. Die erste Stufe beinhaltete die Gründung eines Vereins mit den Mitgliedern der führenden Kliniken und Gesundheitsbetriebe. Dieser führte im September 2009 einen Gesundheitstag durch. An diesem Gesundheitstag präsentierte das Forum Teufen diese Filme und ermittelte zusammen mit myclimate den ökologischen Fussabdruck des Anlasses und vermittelte Wissen über die CO2-Problematik in verschiedenen Gebieten. Mehrere Schulkinder von Teufen führten die Interviews mit den Besuchern durch und ermittelten die Daten, welche andere Schulkinder im PC erfassten. Die Auswertung wurde von Gianni Escher in Grafiken umgewandelt und mit dem Beamer präsentiert.

Einer der Videos befasst sich mit der nachhaltigen Forstwirtschaft in Teufen.

Der geplanten Ausdruck der einzelnen Werte an die Besucher gelang nicht wunschgemäss, aber immerhin wurde der gesamte CO2-Ausstoss ermittelt und durch myclimate in einem Projekt des Goldstandards kompensiert. Die Erfassung der Daten sollte künftig online erfolgen. Die Mittel dazu waren nur beschränkt vorhanden. Die zweite Stufe war geplant als Einbindung weiterer Anbieter im Gesundheitswesen und die dritte Stufe war vorgesehen für die Einbindung der Restaurants und des Gewerbes. Nach dem Gesundheitstag gab das Forum Teufen in Absprache mit dem Gemeindepräsidenten das Projekt in die Hände des Vereins Gesundheitsregion Teufen.

Was zeigen die Videos?

Diese Filme sollen der Bevölkerung Einblick geben in die Prozesse der technischen Betriebe und in die ausgezeichnete Infrastruktur der Gemeinde. Besonders lobenswert ist, dass die Aspekte der Umweltrelevanz in unserer Gemeinde eine hohe Beachtung erhalten. Die Ressortleiter und deren Mitarbeiter haben sich bei der Realisierung des Filmes ausserordentlich engagiert gezeigt. Motiviert und kompetent lieferten sie auch die Texte für die Vertonung. pd.

Der Film wurde erstellt von Willy Ringeisen, assistiert von seiner Enkelin Romina Koller. Sprecher: Richard Fischbacher. Die Arbeiten aller erfolgte weitgehend ehrenamtlich und einer geringen Entschädigung.

Hier geht’s zum Video über die Teufner Forstwirtschaft.

 

httpv://www.youtube.com/watch?v=68IHgBa6yp0

Weitere Videos auf dem Videokanal der Tüüfner Poscht: http://www.youtube.com/user/TPoschtonline?ob=0&feature=results_main

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Dienstag, 16.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

16.07.24 15:0016.07.24 16:0016.07.24 17:0016.07.24 18:0016.07.24 19:00
22.9°C22.3°C21.6°C20.8°C19.6°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

17.07.24 05:0017.07.24 09:0017.07.24 12:0017.07.24 15:0017.07.24 20:00
14.4°C17.2°C18.9°C20.5°C18.2°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon