Fussball-Schiedsrichter bildeten sich weiter

18.02.2014 | TPoscht online
Ruit 2014 Jochen Schneider Group 2
Ruit 2014 Jochen Schneider Group 2
Nach erfolgreichem Seminar-Weekend (v.l.): Hermann Strübi, Ralf Hauswirt, Yannic Schrepfer, Carmine Trivigno, Jochen Schneider. (Foto: M. Vollenweider)

Teufens Fussball-Schiedsrichter sind vergangenes Wochenende zusammen mit weiteren 120 Schiedsrichtern aus dem Verbandsgebiet des Ostschweizerischen Fussball Verbandes zu einer freiwilligen Weiterbildung in der Württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart zusammen gekommen. Angereist wurde zu diesem 3-tägigen Seminar getreu dem Teamgedanken natürlich im Car.

Renommierte Schweizer Spitzenschiedsrichter verhelfen dem Seminar zu einem stattlichen Ansehen durch ihre Referate und interessanten Schulungsblöcke. Die Lektionen bieten alles, was eine moderne Schulung beinhalten kann: hoher Informationsgehalt, Videosequenzen, Gruppenarbeiten, Informationsaustausch, Rollenspiele und auch Tests und Lernkontrollen. Nebst der Regelkunde werden auch Sport und Fitness gross geschrieben.

Einsamer Job

Schiedsrichter haben bei der Ausübung ihres Hobbys keine 11 Mannschaftskameraden um sich. Da ist es umso wichtiger, dass man sich abseits des Fussballplatzes rege austauschen kann. Und dieses Seminar bietet eine ideale Plattform für einen Erfahrungsaustausch. Die Teilnehmer sind aus allen Altersklassen und mit unterschiedlichsten Qualifikationen, vom Jung-Schiedsrichter bis zum ‚alten Hasen‘.

Warum trifft man sich in Deutschland ? Der OFV steht seit mehr als 60 Jahren in einem sehr engen Verhältnis zum Württembergischen Fussballverband, welcher rund 6 mal mehr aktive Fussballer betreut als der OFV. Und dieses gute Verhältnis wird gelebt und gepflegt. So können die Schiedsrichter während des Seminars die Sportschule in Ruit vollumfänglich mit all ihren Annehmlichkeiten nutzen. Beste Rundum-Betreuung, von grosszügigen Schulungsräumen bis hin zur guten Verpflegung.

Die Schiedsrichter aus Teufen würden sich freuen, weitere fussballbegeisterte Kollegen in die Schiedsrichter-Gilde einzuführen. Ab 16 Jahren und mit ein wenig Fussballerfahrung bist du berechtigt, an der Schiedsrichter Grundausbildung teilzunehmen.

Interessierte melden sich unverbindlich beim Sekretariat des FC Teufen fcteufen@sunrise.ch oder beim SR-Verantwortlichen Jochen Schneider jochen.schneider@swissonline.ch

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

28.05.24 11:0028.05.24 12:0028.05.24 13:0028.05.24 14:0028.05.24 15:00
12.5°C13.2°C13.9°C14.5°C14.9°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

29.05.24 05:0029.05.24 09:0029.05.24 12:0029.05.24 15:0029.05.24 20:00
10.2°C14.6°C15.3°C14.5°C12.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon