Teufen wählt Caroni und Tischhauser

22.10.2023 | Timo Züst
tischhauser
NR-Kandidat Matthias Tischhauser (vorne) mit FDP-Teufen-Präsident Marco Sütterle. Foto: Archiv

Die Schweiz hat heute ihr neues Bundesparlament gewählt – auch in Ausserrhoden. Gewählt wurden Andrea Caroni (FDP) mit 14’705 Stimmen in den Stände- und David Zuberbühler (SVP) mit 8’502 Stimmen in den Nationalrat. In Teufen erhielten Andrea Caroni (2064) und Matthias Tischhauser (1184) am meisten Stimmen. David Zuberbühler erhielt 864 und Claudia Frischknecht (Die Mitte) 342 Stimmen. Die offiziellen Resultate von Teufen finden Sie hier. Untenstehend die vollständigen Zahlen des Kantons:

Ständeratswahlen:

Gewählt wurde Andrea Caroni (FDP), Herisau, mit 14’705 Stimmen, Vereinzelte erhielten 1’561 Stimmen. Die Wahlbeteiligung betrug 46,9 %

Nationalratswahlen:

Gewählt wurde David Zuberbühler (SVP), Herisau, mit 8’502 Stimmen.

Matthias Tischhauser (FDP), Gais, erhielt 6’373 Stimmen,

Claudia Frischknecht (CVP/Die Mitte) 2’836 Stimmen.

Auf Vereinzelte entfielen 130 Stimmen.

Die Wahlbeteiligung betrug 46,6 %.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

28.05.24 10:0028.05.24 11:0028.05.24 12:0028.05.24 13:0028.05.24 14:00
12.1°C12.8°C13.4°C14°C14.7°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

29.05.24 05:0029.05.24 09:0029.05.24 12:0029.05.24 15:0029.05.24 20:00
10.2°C14.6°C15.3°C14.5°C12.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon