Teufen beherbergt 36 Asylsuchende

27.08.2016 | TPoscht online
sprachkurs integration asyl 11

 

sprachkurs integration asyl 11.5 (65)
Im Rotbachtal kümmern sich Freiwillige um die Integration von Asylsuchenden. Archivfoto: EG

 

Im FDP-Stamm vom 20. August orientierte Witold Netter über das Flüchlingswesen.

Witold Netter arbeitet seit 6 Jahren im Asylwesen. Er ist Teil der sozialen Dienste Mittelland. Im Moment sind 2 Personen mit je einem 80% Pensum und eine Praktikantin für das Asylwesen der 5 Gemeinden Teufen, Speicher, Bühler und Gais zuständig. Es werden 130 Personen betreut.

Die Beratungsstelle ist für Flüchtlinge im Verfahren , aber auch für abgewiesene Flüchtlinge mit Nothilfe bis zur Ausreise zuständig.

Fast 500 Asylsuchende in Ausserrhoden

In Appenzell Ausserrhoden befinden sich laut Statistik (Staatsekretariat für Migration) vom 31.5.2016 total 496 Personen im Asylprozess. Davon sind 275 im Verfahrensprozess, 219 Personen sind vorläufig aufgenommenen und 2 Personen befinden sich im ausgesetzten Vollzug.

Aus Eritrea sind 130, aus Afghanistan 113, aus Syrien 69, aus Sri Lanka 45, aus China 34, aus Somalia 24 und aus Irak und Iran je 18 Personen. Der Rest kommt aus 12 verschiedenen Nationen.  Bei 5 ist die Nationalität nicht bekannt  und 5 Asylsuchende sind ohne Nationalität.

Syrer mit Dokumenten erhalten nach der Flucht wegen des Kriegs  in einem Schnell-Verfahren rasch den Status der vorläufigen Aufnahme. Die Verfahren für die übrigen Flüchtlinge dauern im Durchschnitt immer noch 2 Jahre, manchmal noch länger.

Wünschenswert für Witold Netter wäre eine Verkürzung der Asylverfahren.

36 Asylsuchende werden in Teufen betreut

In Teufen befinden sich zur Zeit 36 Asylsuchende: 4 Somalier, 4 Eritreer, 3 Sri Lanker mit Familie und 4 Syrer und 3 syrische Familien, 4 Tschetschenen und 7 Afghanen. Besondere Betreuung brauchen die 3-4 kranken Personen und eine autistische Person.

Für diese Einzelpersonen und für die asylsuchenden Familien müssen Wohnungen bereitgestellt werden. Sie brauchen Unterstützung bei verschiedenen Amtsgängen oder Arztbesuchen. Die Betreuung wird heute eher schwieriger, da die Personen nur noch sehr kurze Zeit im Asylzentrum bleiben im Gegensatz zu früher 6-12 Monaten. Die Deutschkenntnisse sind bei dieser kurzen Dauer auch sehr bescheiden.

Integrationsmassnahmen ausbaufähig

Die Betreuung und der Deutschunterricht in Teufen werden durch Freiwillige  unterstützt. Einige Teilnehmer des Stamms finden, dass der Deutsch-Unterricht für die erste Zeit ganz- oder wenigstens halbtägig angeboten werden sollte.

Einzelne Stammbesucher könnten sich auch kreative Lösungen vorstellen, bei denen Praktikumsplätze ohne administrative Hürden und Schulbesuch kombiniert angeboten werden. Es wird in der Diskussion auch die Meinung geäussert, dass sich eine schnelle Integration, auch wenn sie vorerst Kosten verursacht, langfristig auszahlt.

 

[post_teaser id=“81253, 77997, 70115″]

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 24.05.2024

Gjätt - Altfrentsche Besetzung

Freitag, 24.05.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7219 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.05.24 14:0024.05.24 15:0024.05.24 16:0024.05.24 17:0024.05.24 18:00
17°C16°C15.3°C14.3°C13.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.05.24 05:0025.05.24 09:0025.05.24 12:0025.05.24 15:0025.05.24 20:00
8.4°C12.1°C14°C14.6°C11.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon