Spitex Rotbachtal ist neu ISO-zertifiziert

01.02.2017 | TPoscht online
spitex rotbachtal iso zertifiz (21)
spitex rotbachtal iso zertifiz (21)
Dr. Xaver Edelmann (links), Präsident Vorstand der SQS und ehemaliger Direktor der EMPA St. Gallen, überreichte der Spitex Rotbachtal das Zertifikat. V.l. Roman John, Annelies Strübi und Gerhard Frey. Foto: Erich Gmünder

Die Spitex Rotbachtal wurde am 4. Januar 2017 als eine der ersten Spitex-Organisation in der Ostschweiz nach der internationalen ISO-Norm 9001:2015 zertifiziert. Für die Führung und die Mitarbeitenden ist die Aus­zeichnung Ansporn, auf dem einge­schlagenen Weg weiter zu machen.

«Qualität, verbunden mit hoher Kunden- und Mitarbeitenden-Zufriedenheit, hat für die Spi-tex Rotbachtal seit je einen sehr grossen Stellenwert», sagt Ge­schäftsführer Roman John. «Doch Qualitätssicherung ist ein fort­laufender Prozess und verlangt ein kontinuierliches Verbesse­rungswesen.»

Über zweijähriger Prozess Deshalb hatte der Vorstand be­reits im Jahr 2014 die Weichen für eine Weiterentwicklung gestellt. So sollten nicht nur die Vorga­ben des Spitex Verband Schweiz erfüllt, sondern auch eine breit anerkannte Zertifizierung nach ISO 9001 für ein gutes Qualitätsmanagement angestrebt werden.

Mit grossem Engagement des Spitex-Ka-ders sowie mit Hilfe eines externen Beraters
wurde das Projekt in Angriff genommen und konnte am 4.1.2017 erfolgreich mit der inter­nationalen Zertifizierung ISO 9001:2015 ab­geschlossen werden.

Gute Kultur

Dabei gab es im laufenden Prozess Lob für die für die Qualität zuständigen Mitarbeiterinnen der Spitex, die ausgesprochen gute Ar­beit geleistet hätten. «Unter anderem positiv aufgefallen ist die gute Zusammenarbeit und Kultur zwischen strategischer und operativer Ebene», steht wörtlich im Bericht der Auditorin der SQS (Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Managementsysteme), welche die Zertifizierung durchgeführt hat.

Nicht auf den Lorbeeren ausruhen

Die Auszeichnung ist für die Spitex Rotbachtal Ansporn, nicht auf dem Erreichten aus­zuruhen: «Das Managementsystem befähigt uns, Qualität in der Praxis zu leben, umzusetzen und stetig zu verbessern», sagt Roman John, Geschäftsführer der Spitex Rotbachtal.

«Für uns als Dienstleister im Bereich der Hilfe und Pflege zu Hause ist die Überprüfung der Qualität besonders wichtig. Dies, weil die Mitarbeitenden der Spitex selbständig bei den Kunden zu Hause arbeiten. Umso wichti­ger ist es, alle Prozesse zu stan­dardisieren und zu kontrollieren. Denn nur so kann Qualität garan­tiert werden.»

Der Präsident der Spitex-Organisation Rotbachtal, Gerhard Frey, doppelt nach: «Nur diejeni­ge Organisation, welche sich dauernd verbessern und die Zufriedenheit aller Anspruchs­gruppen stetig steigern kann, wird auch in Zukunft auf dem Markt existieren können.»

pd.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

29.05.24 02:0029.05.24 03:0029.05.24 04:0029.05.24 05:0029.05.24 06:00
8°C8.2°C8.3°C8.8°C10°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

30.05.24 05:0030.05.24 09:0030.05.24 12:0030.05.24 15:0030.05.24 20:00
10.7°C12.3°C13.7°C13.9°C10.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon