Sieg gegen Weinfelden

04.06.2024 | TPoscht online

Vergangenen Samstag empfing der Spitzenreiter FC Teufen den viertplatzierten FC Weinfelden-Bürgeln. In einem einseitigen Spiel gewannen die Hausherren gleich mit 6:0.

Der dreifache Torschütze Jean Noel Höhener.

Joshua Andraska

Die Elf von Trainer Michi Knechtle startete ungewohnt etwas verhalten in die Partie. In der Startviertelstunde tastete man sich gegenseitig ab und liess den Ball durch die eigenen Reihen zirkulieren. Nach und nach kam man aber zu ein paar Torchancen auf beiden Seiten.

In der 27. Minute kamen die Hausherren schliesslich ein bisschen glücklich zur 1:0 Führung. Nach einem geklärten Ball fasste sich Steve Knechtle aus rund 25 Meter ein Herz und der Ball wurde so abgelenkt, dass er in hohem Bogen ins Tor flog. Rund 10 Minuten später stieg Jean-Noel Höhener nach einer Ecke am höchsten und brachte seine Farben mit 2:0 in Front.

In der 42. Minute erhöhte der FC Teufen in Person von Cyrill Rohner auf 3:0. Nach einer wunderbaren Kombination zog er mit seinem linken Fuss ab und versenkte das Spielgerät im Netz. Noch vor der Pause wurde Hiseni nach einer groben Unsportlichkeit vom Platz gestellt und somit waren die Gäste nur noch zu zehnt.

Nach dem Pausentee waren die Hausherren in Überzahl die deutlich bessere Mannschaft und kamen zu Chancen im Minutentakt. In der 62. Minute erhöhte schliesslich Höhener auf 4:0. Er vollendete eine schöne Kombination und das war somit auch die Vorentscheidung. Nur vier Zeigerumdrehungen später war es wieder Höhener welcher auf 5:0 stellte. Er setzte sich auf der linken Seite durch und erzielte sein drittes Tor an diesem Samstagabend. Kurze Zeit später hatte er noch die Möglichkeit auf zwei weitere Treffer, diese wollten ihm jedoch nicht mehr gelingen.

Die Hausherren schalteten einen Gang zurück und somit erkämpften sich die Gäste ein paar Halbchancen, jedoch ohne einen krönenden Abschluss. In der Nachspieltzeit erhöhte Caliandro noch auf 6:0 nach einem Abschluss aus rund 15 Metern. Somit gewannen die Hausherren problemlos und verdient mit 6:0. Das einzige, was man sich an diesem Abend vorwerfen konnte war, dass man zu viele Grosschancen hat liegen lassen.

Nächsten Sonntag um 16:00 Uhr empfängt der FC Teufen Zuhause im Landhaus den FC Zuzwil und kann somit einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg machen.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 14.06.2024

Wochenmarkt Teufen

Freitag, 14.06.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7255 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

14.06.24 08:0014.06.24 09:0014.06.24 10:0014.06.24 11:0014.06.24 12:00
12.7°C12.7°C13.1°C14°C14.2°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

15.06.24 05:0015.06.24 09:0015.06.24 12:0015.06.24 15:0015.06.24 20:00
12.5°C12.8°C13.5°C14.2°C12.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon