Sieg auswärts

02.05.2023 | Timo Züst
IMG_2644
Foto: zVg Joshua Andraska Am Sonntagnachmittag traf der FC Teufen auswärts, auf den in der Tabelle im Mittelfeld klassierten FC Niederwil. Die Gäste aus dem Appenzellerland führten bereits nach elf Minuten mit 0:3. Schlussendlich gewinnen die Blau-Gelben mit 3:5 und rücken somit auf den vierten Tabellenplatz vor. Bei bestem Fussballwetter und vor den Augen zahlreicher Zuschauer startete die Partie um 14:00 Uhr auf der Schulwiese in Niederwil. Die Gäste starteten fulminant in die Partie und so stand es bereits nach knapp 10 Sekunden 0:1 für Teufen. Direkt nach dem Anpfiff eroberte Germann den Ball und lancierte Kern. Dieser lief alleine auf den Torwart des Heimteams zu und verwandelte eiskalt. Rund acht Minuten später war es Luca Locher, der nach einem zu kurzen Eckball nochmals eine Chance erhält. Dieses Mal brachte er den Ball in den Sechzehner wo er unglücklich von einem Verteidiger verlängert wird. Wieder war es die Nummer 14 der Gäste welche am zweiten Pfosten lauerte und das Leder in die weite Ecke schob. 0:2 für den FC Teufen! Die Elf von Trainer Michael Knechtle drückten weiterhin aufs Gas und kombinierten sich nach vorne. In der elften Minute war es wieder ein Eckball von Locher der gefährlich zur Mitte getreten wurde. Nach einem Durcheinander im Strafraum der Hausherren landete das Spielgerät schlussendlich vor den Füssen von Nico Weiler, der auf 0:3 erhöhte. Die Appenzeller liessen sich nach und nach ein wenig fallen und so übernahm das Heimteam das Zepter. Es kam zu zahlreichen Eckbällen welche jedoch kein Ertrag für den FC Niederwil brachten. In der 19. Minute war es Justin Labhart, der nach einem weiten Einwurf von einem Fehler in der teufner Hintermannschaft profitierte, und gekonnt auf 1:3 verkürzte. Nun war es die Heimmannschaft, die das Spiel bestimmte. Nach einer guten halben Stunde verwandelte Jonas Thaler einen direkten Freistoss aus rund 20 Metern. Danach flachte das Spiel etwas ab und es kam zu keinen erwähnenswerten Chancen mehr. Damit waren die ersten 45 Minuten Geschichte. Ausgeglichene Partie in der zweiten Halbzeit Nach dem Pausentee war die Partie ziemlich ausgeglichen und es kam auf beiden Seiten zu einigen Torchancen, welche allesamt zu nichts Zählbarem führten. Die Gäste suchten immer wieder den Abschluss, jedoch erfolglos. So kam es, dank einem zu kurz geratenen Rückpass der St. Galler, in der 55. Spielminute zur 2:4 Führung. Cyrill Rohner profitierte und versenkte das Leder mit seinem schwächeren linken Fuss in die untere rechte Ecke. Das Spiel war ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Die Hausherren agierten vor allem mit langen Bällen, währendem die Gäste versuchten über Konter Nadelstiche zu setzen. Nur kurze Zeit später, in der 58. Minute, verkürzten die Hausherren erneut. Nachdem der Ball nicht aus der Gefahrenzone geklärt werden konnte, war es erneut Labhart der den Ball behaupten konnte und aus der Drehung abzog. Der Schuss fand den Weg in Netz, damit herrschte wieder ein Eintorevorsprung. Wenig später hatte Claudio Fässler, nach einer flachen Flanke auf den zweiten Pfosten, das 3:5 auf dem Fuss. Jedoch versprang der Ball unglücklich, das rächte sich jedoch nicht und die Vorentscheidung fiel schlussendlich in der 77. Minute. Nach einer flachen Flanke von rechts, kam Steve Knechtle zum Abschluss. Der Torhüter der Niederwiler parierte das Geschoss jedoch nur bis vor die Füsse von Roman Ehrbar. Dieser musste aus fünf Metern nur noch einschieben und erhöhte damit auf 3:5, was somit auch das Schlussresultat war. Danach passierte nicht mehr viel, das Heimteam presste nochmals und versuchte erneut Anschluss zu finden, dies blieb ihnen jedoch verwehrt. Der FC Teufen konnte die dadurch entstanden freien Räume für Konter nutzen. Ein weiterer Treffer wollte den Gästen jedoch nicht gelingen. Somit schlugen die Gäste aus dem Appenzellerland die St. Galler mit 3:5.  

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

29.05.24 02:0029.05.24 03:0029.05.24 04:0029.05.24 05:0029.05.24 06:00
8°C8.2°C8.3°C8.8°C10°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

30.05.24 05:0030.05.24 09:0030.05.24 12:0030.05.24 15:0030.05.24 20:00
10.7°C12.3°C13.7°C13.9°C10.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon