Ortsdurchfahrt: Busbetrieb ist keine Alternative

23.01.2014 | TPoscht online
1-bahn im dorfkern teufen (15)

bahn im ortskern winterEin wiederkehrender Diskussionspunkt um die Linienführung der Appenzeller Bahnen durch Teufen ist ein Ersatz der Bahn durch einen Busbetrieb. Weder aus Sicht der Gemeinde, noch des Kantons und der Appenzeller Bahnen sei dies eine Option, heisst es in einer Medienmitteilung des Kantons:

Die öffentliche Diskussion in Teufen hat erneute Überlegungen nach einem Ersatz des Bahnbetriebes durch Busse aufkommen lassen. Der Ersatz der Bahn durch einen Busbetrieb wurde bereits mehrfach in den vergangenen Jahrzehnten auf seine Realisierbarkeit geprüft und verworfen. So haben Studien im Auftrag der Kantone AR, AI und SG sowohl 1970 als auch 1997 ergeben, dass die Vorteile der Bahn gegenüber dem Bus überwiegen.

Nachfrage bestimmt Verkehrsmittel

Die täglichen Erfahrungen im Eisenbahnbetrieb zeigen, dass besonders zu den Hauptverkehrszeiten am Morgen und Abend die Pendlerfrequenzen stetig zunehmen. Für die Linie St. Gallen – Gais – Appenzell wird zudem eine überdurchschnittliche Verkehrszunahme prognostiziert. Der Transportbedarf ist zu gross, um mit einem Busbetrieb bewältigt zu werden.

Klare Kundenvorteile der Bahn sind die höhere Anzahl Sitzplätze und der Fahrkomfort. Zu Spitzenzeiten können die Frequenzen erheblich schwanken, so dass im schlechten Fall zu wenig Busse zur Verfügung stehen und die Fahrgäste an der Haltestelle stehen gelassen werden.

Die Bahn verfügt hier aufgrund des grösseren Platzangebotes über eine höhere Flexibilität. Deshalb bedienen die Appenzeller Bahnen seit dem Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2013 ihren früher im Busbetrieb angebotenen Frühkurs von 06:22 Uhr ab Teufen in Richtung St.Gallen wieder durch einen Zug.

Zu den Randzeiten bei tiefen Fahrgastzahlen und wenig Strassenverkehr kann eine Buslösung überzeugen, deshalb stellen die AB am Abend zu den schwächer frequentierten Zeiten auf einen Busbetrieb um.

Kapazitätsengpass auf den Strassen

Es ist aber auch auf den Strassen ein Verkehrswachstum prognostiziert. Die Staus auf der Teufenerstrasse in Richtung Stadt nehmen zu. Davon wäre auch eine Buslösung betroffen, da keine eigene Busspur vorhanden ist. Eine solche könnte selbst mit dem Wegfall des Trassees der AB nicht durchgehend realisiert werden. Die Fahrplanstabilität und die Anschlusssicherung in St.Gallen wären nicht gegeben. Regelmässige Verspätungen wären die Folge.

Durchmesserlinie

Mit der Zustimmung der Kantone AI, AR und SG und des Bundes zum Bau und Betrieb der Durchmesserlinie (DML) und zur Beschaffung von neuem Rollmaterial sind die jüngsten politischen Entscheide klar zu Gunsten der Bahn und gegen einen Busbetrieb gefällt worden. pd.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Bundesfeiertag-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 26.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

23.07.24 23:0024.07.24 00:0024.07.24 01:0024.07.24 02:0024.07.24 03:00
16°C15.8°C15.5°C15.2°C15°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.07.24 05:0025.07.24 09:0025.07.24 12:0025.07.24 15:0025.07.24 20:00
12.8°C17.6°C19.9°C21.7°C18.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon