Neues Logo, neue Köpfe

09.05.2023 | TPoscht online
Foto Wahl KGV Mai 2023
v.l.n.r.: Gerhard Hackenberg (Kirchenvorsteher Ressort Bau, Rücktritt), Marion Schmidgall Mäder (Präsidentin der Kirchenvorsteherschaft), Marianne Neff-Gugger (Synodale, neu gewählt), Marcel Züst (Kirchenvorsteher Ressort Bau, neu gewählt). Foto: Martin Bollhalder

Martin Bollhalder

Am vergangenen Sonntag fand in der Grubenmannkirche die Kirchgemeindeversammlung der Reformierten Kirche Teufen statt. Die Kirchbürgerinnen und -bürger wählten ein neues KIVO-Mitglied und eine neue Synodale. Gleichzeitig präsentierte die KIVO das neue Corporate Design.

Nach einem sehr stimmungsvollen anKlang-Gottesdienst, der gemeinsam von den Pfarrerinnen Verena Hubmann und Andrea Anker gestaltet und vom Jodelduett Claudia Diem und Andrea Haffa-Zihlmann und von Dani Bösch am Akkordeon sowie von Organistin Andrea Manke musikalisch untermalt wurde, eröffnete die Präsidentin der Kirchenvorsteherschaft, Marion Schmidgall Mäder, die Kirchgemeindeversammlung. Sie blickte auf ein sehr arbeitsreiches Kirchenhalbjahr zurück, in dem verschiedenste Projekte und vor allem auch die Suche nach Religionsfachpersonen, Diakoniemitarbeitenden und einer neuen Pfarrperson im Zentrum standen. Umso mehr freute sich Marion Schmidgall Mäder, der versammelten Gemeinde mitzuteilen, dass mit Frau Audrey Bigall eine sehr kompetente Sozialdiakonin und Religionslehrerin gefunden werden konnte. Audrey Bigall wird im August 2023 ihre neue Stelle in Teufen antreten.

Neues Corporate Design

Anschliessend ermöglichte Martin Bollhalder, verantwortlich für das Ressort Kommunikation in der Kirchenvorsteherschaft, den Kirchbürgerinnen und -bürgern einen Einblick in das neue Corporate Design der Reformierten Kirche Teufen und erklärte ihnen das neue Logo sowie die seit 1. Mai neu gestaltete Homepage. Das neue frische und moderne Design stiess offenbar bei den Anwesenden auf grossen Anklang. So war eine engagierte Kirchbürgerin derart erfreut über das neue Logo, dass sie kurzerhand zu ihren Stricknadeln griff und ein Kissen mit dem neuen Logo strickte, das sie der KIVO an der Kirchgemeindeversammlung überreichte.

Erfreuliche Jahresrechnung

Nicole Köppel, verantwortlich für das Ressort Finanzen in der Kirchenvorsteherschaft, präsentierte im Anschluss die Jahresrechnung 2022, die wiederum mit einem sehr erfreulichen Ergebnis aufwartete. Auf Antrag von Hans Ruedi Waldburger, Mitglied der Geschäftsprüfungskommission (GPK), genehmigte die versammelte Kirchgemeinde die Jahresrechnung einstimmig.

Rücktritt und Wahlen

Zum Schluss standen an der Kirchgemeindeversammlung Wahlen an. Gerhard Hackenberg, der seit über 13 Jahren in der Kirchenvorsteherschaft das Ressort Bau betreute, hat seinen Rücktritt bekanntgegeben. Als sein Nachfolger wurde der 38-jährige Marcel Züst, Handwerker und Unternehmer in Teufen, einstimmig gewählt. Mit dem bereits früher angekündigten Weggang von Pfarrerin Verena Hubmann wurde auch die Wahl einer neuen Vertretung in die Synode fällig. Einstimmig gewählt wurde Kirchenvorsteherin Marianne Neff-Gugger.

Die engagierte Arbeit von Gerhard Hackenberg und die Wahl von Marcel Züst und Marianne Neff-Gugger wurden von der KIVO-Präsidentin mit Worten und Präsenten und von der versammelten Kirchgemeinde mit grossem Applaus verdankt.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

28.05.24 10:0028.05.24 11:0028.05.24 12:0028.05.24 13:0028.05.24 14:00
12.1°C12.8°C13.4°C14°C14.7°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

29.05.24 05:0029.05.24 09:0029.05.24 12:0029.05.24 15:0029.05.24 20:00
10.2°C14.6°C15.3°C14.5°C12.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon