Neuen Finanzverwalter gewählt

09.07.2015 | TPoscht online
wappen  teufen

Infos aus der Verwaltung

Am 30. Juni 2015 zählte die Einwohnerkontrolle 6‘157 Einwohner. Dies ist gegenüber Ende Mai eine Abnahme von 4 Personen und im Vergleich zum Stand per 1. Januar 2015 eine Zunahme von 30 Personen.
philipp riedener

Neuer Leiter der Finanzverwaltung

Anfangs Mai hat der Gemeinderat über die Änderung in der Finanzverwaltung informiert. Finanzverwalter Marcel Müller wird ins zweite Glied zurücktreten. In der Zwischenzeit wurde die Stelle öffentlich ausgeschrieben. Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung seinen Nachfolger gewählt.

Als neuer Finanzverwalter hat der Gemeinderat Philipp Riedener, Lutzenberg AR, gewählt. Philipp Riedener ist 38-jährig, verheiratet und Vater von drei Kindern. Er leitet zurzeit die Finanzen und Administration des Elektrizitätswerkes Heiden und war vorher als Teamleiter Finanzen und Administration beim Steueramt der Stadt St. Gallen tätig. Seine Ausbildung zum kaufmännischen Angestellten hat er auf der Gemeindeverwaltung St. Margrethen absolviert. Er besitzt 12 Jahre Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung und 7 Jahre in der Privatwirtschaft und hat die Höhere Fachschule für Wirtschaft HFW in St. Gallen mit Erfolg abgeschlossen.

Philipp Riedener wird seine Stelle in Teufen voraussichtlich auf den 1. Januar 2016 antreten. Der Gemeinderat freut sich, diese anspruchsvolle Stelle wieder gut besetzen zu können. Mit Philipp Riedener hat die Gemeinde einen erfahrenen und motivierten Mitarbeiter gewinnen können. Er bringt die optimalen Voraussetzungen für diese Stelle mit. Der Gemeinderat gratuliert Philipp Riedener zur Wahl und heisst ihn schon heute ganz herzlich willkommen.
Ausbau Goldibach, 2. Etappe; Vernehmlassung

Das Departement Bau und Umwelt des Kantons AR, Abteilung Wasserbau, legt das Bauprojekt zum Ausbau des Goldibaches, 2. Etappe, der Gemeinde Teufen zur Vernehmlassung vor.

Das Projekt sieht die in der zweiten Ausbauetappe vorgesehenen Hochwasserschutzmassnahmen vor, die den Bau einer Mauer beziehungsweise eines Erddammes als Abschluss zwischen Garten der Liegenschaft Göbsistrasse 709 und Goldibach beinhalten. Damit kann ein allfälliges Hochwasserereignis abgeleitet werden, ohne dass Überflutungen des Gartenbereichs auftreten.
Das Projekt entstand in enger Zusammenarbeit mit der Grundeigentümerin, der Assekuranz AR, der kantonalen Denkmalpflege, des Fachgremiums für Architektur- und Ortsbildberatung Teufen (FAOT) sowie der Abteilung Wasserbau des kantonalen Tiefbauamtes.
Von den Gesamtkosten von CHF 117‘000.00 fallen 18 % und somit CHF 21‘060.00 zulasten der Gemeinde an. Auf Wunsch der Eigentümerschaft sollen die Bauarbeiten bereits im September 2015 beginnen.

 

Der Gemeinderat hat ausserdem…

– seine Zustimmung zum reduzierten Bereich der öffentlichen Widmung in Bezug auf die Flurgenossenschaft Auf dem Stein-Schlättli erteilt und dies dem Regierungsrat entsprechend mitgeteilt
– beschlossen, die Dienstleistungen des Bestatters per 1. Januar 2016 der Teuerung anzupassen sowie den Gebührentarif des Bestattungsamtes leicht erhöht und per 1. Januar 2016 in Kraft gesetzt
– den Jahresbericht und die Jahresrechnung 2014 der Grubenmann-Stiftung unter Verdankung der geleisteten Arbeiten zur Kenntnis genommen

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 23.05.2024

Wandergruppe Tüüfe: Mitten durch Mostindien

Donnerstag, 23.05.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7217 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

23.05.24 07:0023.05.24 08:0023.05.24 09:0023.05.24 10:0023.05.24 11:00
9.9°C10.2°C10.4°C10.7°C11°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

24.05.24 05:0024.05.24 09:0024.05.24 12:0024.05.24 15:0024.05.24 20:00
8.5°C11.7°C13.3°C13.7°C10.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon