Neue Leistungsvereinbarung mit der Tüüfner Poscht

14.11.2014 | TPoscht online
Homepage der Gemeinde - ein Klick entfernt! www.teufen.ch

Tüüfner Poscht; neue Leistungsvereinbarung

Das Team der Tüüfner Poscht hat auf Anregung des Gemeinderates eine Neuorganisation in Angriff genommen. Im Zuge dieser Neuorganisation  ist die Gründung eines gemeinnützigen, nicht gewinnorientierten Vereins vorgesehen. Aufgrund der neuen Ausrichtung wurde die Leistungsvereinbarung zwischen der Gemeinde und der Tüüfner Poscht angepasst und vom Gemeinderat genehmigt. Seitens Gemeinderat wird dem Team für den zusätzlichen Einsatz und die gute Arbeit ein grosses Dankeschön ausgesprochen. 

Ableitung des Abwassers aus dem Teilgebiet Göbsi ins Kanalisationsnetz der Gemeinde Teufen

Der Gemeinderat hat den entsprechenden Vertrag genehmigt. Damit wird das Recht erteilt, die Abwässer aus dem Gebiet Göbsi auf die zentrale Abwasserreinigungsanlage Mühltobel abzuleiten. Dieses Ab- und Einleitungsrecht wird entschädigt; ebenfalls geregelt sind finanzielle Mitbeteiligungen bei den Betriebskosten sowie künftigen Neu-, Ersatz und Anbauten.

Ausbau Fussweg Blattenstrasse – Haltestelle AB Sternen

Die Fusswegverbindung ist schmal und soll verbessert werden. Die Appenzeller Bahnen haben dieses Anliegen in das Projekt-Paket „Sanierung  Bahnübergänge“ aufgenommen und mit den von diesem Ausbau betroffenen Grundeigentümer Verhandlungen geführt. Aufgrund der Einigungen kann die Verbindung verbreitet und die zusätzlich benötige Fläche grundbuchrechtlich als „öffentlicher Fussweg“ gesichert werden.

Der Gemeinderat hat den Verbesserungen – mit anteilmässigen Kosten zulasten der Gemeinde – zugestimmt und die damit zusammenhängenden grundbuchrechtlichen Regelungen genehmigt.

Infos aus der Verwaltung

Am 31. Oktober 2014 zählte die Einwohnerkontrolle 6‘111 Einwohner/innen. Dies ist gegenüber Ende September 2014 eine Zunahme von 32 Personen.

Der Gemeinderat hat ausserdem…

  • Die Baukostenabrechnung Fenstersanierung Lehrerzimmer im alten Schulhaus Hörli genehmigt. Die veranschlagen Kosten von CHF 65‘000 konnten um CHF 21‘167.30 unterschritten werden.
  • Der Anschaffung eines neuen Salzstreuers im Betrag von CHF 22‘000 für den Winterdienst zugestimmt
  • Der Harmoniemusik Teufen für das 2014 einen Gemeindebeitrag von CHF 7‘500 gewährt

 

GK

 

 

 

 

 

 

 

Der Gemeinderat hat ausserdem…

 

–          Die Baukostenabrechnung Fenstersanierung Lehrerzimmer im alten Schulhaus Hörli genehmigt. Die veranschlagen Kosten von CHF 65‘000 konnten um CHF 21‘167.30 unterschritten werden.

–          Der Anschaffung eines neuen Salzstreuers im Betrag von CHF 22‘000 für den Winterdienst zugestimmt

–          Der Harmoniemusik Teufen für das 2014 einen Gemeindebeitrag von CHF 7‘500 gewährt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Dienstag, 16.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

16.07.24 16:0016.07.24 17:0016.07.24 18:0016.07.24 19:0016.07.24 20:00
23°C22.2°C21.1°C20°C18.7°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

17.07.24 05:0017.07.24 09:0017.07.24 12:0017.07.24 15:0017.07.24 20:00
14.4°C17.2°C18.9°C20.5°C18.2°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon