Neue Kassierin und Streaming-Gottesdienst

07.12.2020 | TPoscht online
Kassier
Die „neue“ Nicole Köppel und der „alte“ Hansueli Sutter. Foto: zVg Martin Bollhalder Trotz Schnee und den allgegenwärtigen Corona-Massnahmen fanden am vergangenen Sonntag viele Besucherinnen und Besucher den Weg in den anKlang-Gottesdienst und an die anschliessende Kirchgemeindeversammlung in der Reformierten Kirche. Auch verfolgte eine beachtliche Anzahl Zuschauerinnen und Zuschauer die Live-Übertragung des Gottesdienstes via YouTube.   Die beiden Pfarrerinnen Verena Hubmann und Andrea Anker gestalteten den Gottesdienst gemeinsam, ganz getreu dem Motto «Come together». Musikalisch begleitet wurden sie vom Cellisten Stefan Baumann und dem Akkordeonisten Goran Kovačević. Die beiden loteten das grosse Klangspektrum ihrer Instrumente aus und führten – ebenfalls  ganz mottogetreu – unterschiedliche Stilrichtungen zusammen. So kam Camille Saint-Saëns‘ Schwan buchstäblich ins Tango-Fieber, während ein Appenzeller Zäuerli mit Gänsehaut-Potenzial auf das unter die Haut gehende Lamento des Cellos in Ernest Blochs «Prayer» traf. Klang- und Sinnerlebnisse der besonderen Art also, die nach wie vor über den folgenden YouTube-Link zu geniessen sind: https://youtu.be/GPkDRzbIXVw Herzlichen Dank, auf Wiedersehen… Im Anschluss an den Gottesdienst fand die Kirchgemeindeversammlung statt, in der neben dem Budget 2021 auch die Neubesetzung des Kassieramts anstand. Nach 14-jähriger Tätigkeit als Kassier hat Hansueli Sutter auf Ende 2020 seinen Rücktritt bekanntgegeben. Marion Schmidgall-Mäder, Präsidentin der Kirchenvorsteherschaft, bedankte sich bei Hansueli Sutter für sein grosses langjähriges Engagement. Er war 2007 der Kirchenvorsteherschaft beigetreten und hat das Amt mit viel Geschick und grossem fachlichen Wissen geführt. Dank seiner vorausschauenden und umsichtigen Finanzführung darf sich die Kirchgemeinde Teufen heute als finanziell gut aufgestellte und abgesicherte Kirchgemeinde wissen. In seinen 14 Amtsjahren hat sich Hansueli Sutter ein grosses Knowhow in den finanziellen Belangen der Landeskirche beider Appenzell angeeignet. Die Kirchenvorsteherschaft ist daher sehr froh, dass er sich in der Synode weiterhin für die Interessen der Kirchgemeinde einsetzen wird. … und herzlich willkommen! Als Nachfolgerin von Hansueli Sutter wurde Nicole Köppel einstimmig ins Kassieramt der Kirchenvorsteherschaft gewählt. Nicole Köppel wohnt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Söhnen (8 und 10 Jahre) in Teufen. Sie übte verschiedene Tätigkeiten in der Reisebranche aus: vom Verkauf über das Produktmanagement bis hin zum Bereich Human Resources. Nach verschiedenen Weiterbildungen in Betriebswirtschaft und einem Nachdiplomstudium in Leadership und Management arbeitet die 48-Jährige seit einigen Jahren als «Programme Manager» an der Universität St. Gallen, wo sie methodische Kurse für Doktorierende und Praktiker aus der Wirtschaft im In- und Ausland organisiert. In der Freizeit bewegt sie sich gerne in der Natur, macht Sport und frönt ihrer Leidenschaft für andere Länder und Kulturen. Die Kirchenvorsteherschaft ist sehr dankbar, mit Nicole Köppel eine kompetente Nachfolgerin für Hansueli Sutter gewonnen zu haben.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

27.05.24 13:0027.05.24 14:0027.05.24 15:0027.05.24 16:0027.05.24 17:00
19°C18.3°C17.3°C16.1°C14.9°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

28.05.24 05:0028.05.24 09:0028.05.24 12:0028.05.24 15:0028.05.24 20:00
9.2°C11.5°C13.5°C15°C12.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon