"Muss ich ohne Kaugummi zum Vorstellungsgespräch?"

09.09.2014 | Hans Koller
recherchieren

sonderwoche

Im 2. Sekundarschuljahr nimmt der Prozess der Berufswahl grossen Stellenwert ein. Ob Prüfungsvorbereitungen für eine weiterführende Schule oder das Eintauchen in die Vielfalt der Berufswelt: Für die Lernenden gilt es erstmals in ihrer schulischen Laufbahn, selber Entscheidungen zu treffen oder sich zu präsentieren. 

Mit dieser Berufswahlwoche sollen die Grundlagen für eine motivierende Auseinandersetzung mit der weiteren Zukunft nach der obligatorischen Schulzeit gelegt werden.

Berufsausstellung mit Olma-Charakter: „Häsch au am Wettbewerb mitgemacht?“ 

alle-topp

Vorgängig zu dieser Sonderwoche besuchten alle drei Klassen die Ostschweizerische Berufsausstellung  OBA. Diese Präsentation von vielen Lehrberufen und Schulen hat sich als Orientierungshilfe etabliert. Viele mögliche Lehrbetriebe und Berufsverbände versuchen, möglichst praxisnah Einblick ein ihre Arbeitsabläufe zu ermöglichen.

sonderwoche (2)

Auf grosses Echo stiessen auch die Informationsveranstaltungen zum Bewerbungsverfahren. Mit Informationen und praktischen Rollenspielen wurde den Schülern aufgezeigt, was heute verlangt wird und wie sie sich optimal präsentieren. Dabei wurde auch auf Details eingegangen.

recherchieren

„Muss ich wirklich ohne Kaugummi zum Vorstellungsgespräch?“, oder „Darf ich meine Mütze auch zum Gespräch mitnehmen?“, lauteten Detailfragen. Diese Ausstellung hat aber auch OLMA Charakter, so gehören auch Gespräche wie „Bei welchen Wettbewerben hast du mitgemacht?“ oder  „Wie viele Kugelschreiber hast du ergattert?“, zu diesem Tag auf dem OLMA Gelände.

Berufsinformationszentrum (BIZ); unsere professionellen Partner 

berufsberater-erklaert

Am Montag, am ersten Tag der eigentlichen Sonderwoche  bekamen alle drei Klassen die Möglichkeit, sich in Herisau vom für Teufen zuständigen Berufsberater Peter Beerli über die zentralen Punkte der Berufswahl zu informieren. Begriffe wie Berufsfeld, Eignungstests oder Berufswahlfahrplan sollten nun keine Fremdwörter mehr sein.

berufsberater erklaert-2

Weiter wurden die vielseitigen Angebote für Schülerinnen, aber auch für Eltern aufgezeigt. Beispielsweise kommt Herr Beerli monatlich zu uns in die Schule, wo Interessierte direkt zu anstehenden  Problemen Rat holen können. Hans Koller

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Dienstag, 16.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

16.07.24 15:0016.07.24 16:0016.07.24 17:0016.07.24 18:0016.07.24 19:00
22.9°C22.3°C21.6°C20.8°C19.6°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

17.07.24 05:0017.07.24 09:0017.07.24 12:0017.07.24 15:0017.07.24 20:00
14.4°C17.2°C18.9°C20.5°C18.2°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon