Mit 66 Jahren, da ....

25.11.2017 | Erich Gmünder
66 anlass 2017 gemeinde (118)

Bildbericht: Erich Gmünder

Die Menschen, die sich heute Vormittag im Foyer des Lindensaals einfanden, verbindet alle eine Gemeinsamkeit: Sie haben den gleichen Jahrgang 1951 und vollenden damit in diesem Jahr das 66. Lebensjahr. Seit einigen Jahr lädt die Gemeinde zusammen mit Pro Senectute die 66er jeweils zu einem Informationsanlass mit gemütlichem Rahmenprogramm ein.

Von den 65 Personen, welche dieses Jahr die Schnapszahl feiern dürfen, folgten rund die Hälfte der Einladung.

Sie wurden vom zuständigen Gemeinderat Roger Stutz beim Apéro im Foyer begrüsst und anschliessend zum Mittagessen aus der Lindenküche eingeladen.

Gemeindepräsident Reto Altherr im Gespräch mit Urs Kost, der sich als ehemaliger St. Galler Kantonsingenieur in der Planungskommission der Gemeinde engagiert.

Nicht erst seit Udo Jürgens ist bekannt, dass mit der ersten AHV-Rente der Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt verbunden ist – und für viele das Leben erst richtig losgeht.

Auf die Vorteile ging Gemeindepräsident Reto Altherr in seiner Begrüssung ein: Mehr Zeit für sich, seine Liebsten und seine Hobbys, keine fixen Verpflichtungen und Tagesstrukturen mehr. Wer würde sich nicht darauf freuen?

„Solange man neugierig ist, kann einem das Alter nichts anhaben“, zitierte er eine einschlägige Erkenntnis, die Burt Lancaster zugeschrieben wird. „Und wenn ich einen Blick in die Runde werfe, sehe ich lauter neugierige, aktive Teufnerinnen und Teufner, die mitten im Leben stehen und sich einem gesunden Rentenalter erfreuen“, sagte Reto Altherr.

Doch für manche ist der abrupte Wechsel vom Berufsleben zum Pensioniertendasein eine Herausforderung, dann nämlich wenn feste Strukturen und liebgewordene berufliche Kontakte plötzlich wegfallen. Von zuwenig Zeit während einer „fremdbestimmten Vollzeitbeschäftigung“ könne man plötzlich zu viel Zeit haben. Dieser „einschneidende Schritt“ sei aber auch eine Chance, neue Kontakte zu knüpfen und sich neu auszurichten.

Dies will die Gemeinde mit ihren Institutionen unterstützen. Dazu besteht in der Gemeinde ein Altersleitbild, das zurzeit überarbeitet und dessen Massnahmen im Frühjahr vorgestellt werden sollen.

Um Kontakte im Seniorenalter zu knüpfen und gemeinsame Interessen zu vertreten, wurde vor einigen Jahren in Teufen das Seniorennetzwerk Seniorissimo gegründet, das von Vorstandsmitglied (und ebenfalls 66er) Peter Elliker vorgestellt wurde.

Jacqueline Gavrani von der Informations- und Beratungsstelle für Altersfragen machte auf die Angebote der Pro Senectute aufmerksam. Sie führt jeden Mittwoch von 8 bis 10 Uhr im Haus Unteres Gremm an der Krankenhausstrasse eine Sprechstunde durch und steht auch für Beratung und Hausbesuche zur Verfügung – dann, wenn altersbedingte Themen sich melden.

Roger Stutz bedankte sich im Namen der Gemeinde für das grosse Interesse der 66er. Im Zusammenhang mit zwei Kurzgeschichten aus dem «Senioren»-Leben machte er darauf aufmerksam, dass Zeit in jedem Lebensabschnitt ein kostbares Gut ist und dass es gut tut, sich ab und an einen Wunsch oder Traum zu erfüllen.

Der Anlass wurde von einer Gitarrenklasse der Musikschule Appenzeller Mittelland MSAM musikalisch umrahmt.

Walter Grob – der Namensvetter des früheren Gemeindepräsidenten.
„Was du au?“ Sie sind alle dieses Jahr 66 geworden.

Und Gelegenheit, wie vom Gemeindepräsidenten gewünscht, Kontakte zu knüpfen, gab es an diesem Anlass zur Genüge.

Informations- und Beratungsstelle für Altersfragen, Pro Senectute, Jacqueline Gavrani, Tel. 071 335 79 83, Jacqueline.gavrani@ar.prosenectute.ch

www.seniorissimo.jimdo.com

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Bundesfeiertag-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 26.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7300 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.07.24 16:0024.07.24 17:0024.07.24 18:0024.07.24 19:0024.07.24 20:00
20.1°C19.6°C19°C18°C16.7°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.07.24 05:0025.07.24 09:0025.07.24 12:0025.07.24 15:0025.07.24 20:00
13°C18.2°C20.6°C22.1°C18.6°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon