Mirjam Staub: «Ich arbeite schliesslich gerne»

02.06.2018 | TPoscht online
mirjam staub gassefescht komp
Mirjam Staub, Präsidentin der Harmoniemusik Teufen und aktives Mitglied im OK Gassefescht. Foto: zVg.
Eigentlich wollte Mirjam Staub vor drei Jahren als Vertreterin des Trägervereins Harmoniemusik Teufen das OK des Tüüfner Gassefescht unterstützen. Inzwischen ist sie Aktuarin und für die Finanzen zuständig. Lukas Würmli Die Präsidentin der Harmoniemusik Teufen ist seit der ersten Ausgabe des Tüüfner Gassefescht Teil des Organisationskomitees und hat viel Freude an ihrem Job. «Ich mag die Vielseitigkeit, mit der wir konfrontiert werden », sagt die 43-Jährige. «Ich lerne jedes Mal neue Begriffe kennen, mit denen sich meine Generation sonst nicht oft beschäftigt.» Aus der Ruhe bringen lässt sich Mirjam Staub nicht so leicht. Sie ist es, die im OK oft mit der Stimme der Vernunft spricht und so auch manchen Höhenflug ihrer Kollegen beendet, wie sie mit einem Lachen hinzufügt. Die zweifache Mutter ist aber auch immer da, wenn irgendwo Hilfe gebraucht wird, und kann in solchen Situationen ihre Erfahrung und ihre Ruhe ausspielen. OK-Mitglied und Fan Als OK-Präsident Dawid Meier die Präsidentin der Harmoniemusik Teufen vor vier Jahren erstmals mit der Idee eines Strassenfests konfrontierte, war Mirjam Staub sofort angetan und sicherte ihre Unterstützung zu. Schon bald übernahm sie im OK das Amt der Aktuarin, wenig später als Bindeglied zum Trägerverein auch die finanzielle Verantwortung, und trotzdem blieb sie immer auch ein grosser Fan des Fests. Sie schwärmt vom Engagement, das ihr gesamter Verein in das Fest steckt. «Jeder von uns, von Jung bis Alt, steht hinter dem Fest und ist voll dabei», sagt sie. «Als Vereinspräsidentin macht mich das extrem stolz. ‹Eifach e gfreuti Sach!›» Das Mädchen für alles Mirjam Staub beschreibt sich als Mädchen für alles und verkörpert dies auch in ihren Taten. Während der OK-Präsident für drei Monate in die Staaten gereist ist, übernimmt sie vor Ort seine Aufgaben. Am Fest selbst hilft sie am Infostand, am Abend beim Verpflegungsstand vor dem Zeughaus, und bereitet das Geld für die Bands oder Essensstände vor. «Es ist für mich jeweils ein toller Tag, auch wenn es manchmal etwas stressig ist». Dass dies alles auch mit viel Arbeit verbunden ist, macht Mirjam Staub überhaupt nichts aus. «Ich arbeite schliesslich gerne und bin mit viel Freude bei der Sache.»  

1. September 2018: Diese Bands kommen nach Teufen

Im Line-Up des Tüüfner Gassefescht 2018 besonders auffällig ist dieses Jahr, dass nicht weniger als fünf Bands einen direkten Bezug zu Teufen haben. Neben der MSAM Mini Big Band sind auch die Bungle Brothers aus Teufen. Die Hip-Hop-Gruppe tritt als Headliner der Dorfbühne kurz vor 20 Uhr auf. Dank Sängerin Kim Lemmenmeier und dem Gitarristen Serafin Krieger wird der Auftritt am Gassefescht auch für die Bands AVA und Pocket Island zum Heimspiel. Zum Abschluss des Fests spielt schliesslich «The Pile Bucks» kurz vor Mitternacht im Zeughaus. Die Countryband, eine von drei Headlinern am Abend, trat bereits im Vorjahr in Teufen auf und begeisterte bis spätabends auf der Bühne bei der Hechtremise. Das gesamte Line-Up ab sofort auf www.gassefescht.ch

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

19.07.24 08:0019.07.24 09:0019.07.24 10:0019.07.24 11:0019.07.24 12:00
22°C22.6°C23.4°C23.9°C24.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

20.07.24 05:0020.07.24 09:0020.07.24 12:0020.07.24 15:0020.07.24 20:00
17°C22.8°C25.2°C26.7°C21.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon