Mehrere Podestplätze in Magglingen

25.01.2015 | Hans Koller
maartje-ziel2

Dieses Hallenmeeting in Magglingen ist wohl das bestbesetzte dieser Art in der Schweiz, nahmen doch Athleten aus 23 Ländern teil. Für die Teufner galt es, die guten Ergebnisse von St.Gallen zu bestätigen, sich vorzubereiten für die kommenden Titelkämpfe, sowie sich an höhere Alterskategorien heranzutasten. 

maartje-start

Maartje van Beurden überzeugt mit Sieg im Weitsprung und Vielseitigkeit

Die Sportschülerin aus Speicher bestätigte, dass sie in mehreren Disziplinen zur nationalen Spitze gehört. In einem spannenden Wettkampf im Weitsprung liess sie die gesamte Konkurrenz von rund 50 Teilnehmerinnen hinter sich und gewann mit 5.18.

Mit 9.36 sec verbesserte sie ihre persönliche Bestleistung über 60m Hürden, damit belegte die U 16 Athletin in der Kategorie U 20 den ausgezeichneten Rang 5.

maartje-ziel2

In der Kategorie Frauen startete sie zu einem Sprintdreikampf über 60,100 und 200m. in einem starken internationalen Startfeld gelang ihr der 60m-Lauf mit 8.00 sec und Rang 5 hervorragend, über die längeren Distanzen fehlte ihr das notwendige Stehvermögen, um sich ganz vorne zu platzieren.

Ihre Mehrkampfqualitäten bestätigte van Beurden mit Rang 9 und 8.95m im Kugelstossen. Van Beurden gehört im Sprint, über die Hürden sowie im Weitsprung zu den Teufner Medaillenhoffnungen an den kommenden Hallenmeisterschaften.

miryam-kugel5

Miryam Mazenauer siegt erneut

Die Absolventin der Sportschule Appenzellerland überzeugte auch in Magglingen. In einer guten Konkurrenz von über 40 Athletinnen konnte sie sich gegenüber St.Gallen auf 12. 97m steigern. Mit diesem Sieg darf sie an den kommenden Schweizermeisterschaften mit einem Spitzenplatz liebäugeln.

Amiryam-kugel3

m Samstag startete sie in der höheren Kategorie U 20 mit der 4kg Kugel. In diesem Wettkampf konnte sie ihr Potential nicht ganz abrufen, Platz 2 mit 10.85m darf sich trotzdem sehen lassen. Ein weiteres gutes Resultat erreichte Mazenauer im Weitsprung mit Rang 8 und 4.73m.

Wiebke van Beurden mit Patz 2 im Dreisprung

wiebke huerden

Wiebke van Beurden testete ihre Form in den Sprüngen. Am besten gelang ihr dies im Dreisprung, mit 10. 98m gelang ihr ein ausgezeichnetes Resultat, was dem 2. Rang hinter einer Italienerin gleichkam.

wiebke-start4

Über 400m erreichte sie ihre Zielsetzung ebenfalls, mit 60.94m schaffte sie die SM-Limite in der Kategorie Frauen. Im Weitsprung gelangen ihr ausgeglichene Sprünge um die  5m. Ihr bester Versuch von 5.05m genügte zu Rang 14 in einem internationalen Startfeld. Mit verbesserter Technik darf von ihr auch in dieser Disziplin einiges erwartet werden.

Hans Koller

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

21.07.24 01:0021.07.24 02:0021.07.24 03:0021.07.24 04:0021.07.24 05:00
14.6°C14.9°C15.5°C16°C16.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

22.07.24 05:0022.07.24 09:0022.07.24 12:0022.07.24 15:0022.07.24 20:00
16.1°C17.8°C18.7°C19.5°C17.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon