Marianne Koller neue Frau Landammann

03.03.2013 | Erich Gmünder
Marianne Koller-Bohl

 

Marianne Koller-Bohl

Die Teufner Regierungsrätin Marianne Koller (FDP) wurde am Sonntag mit 11‘444 Stimmen kampflos zur Frau Landammann von Appenzell Ausserrhoden gewählt, bei einem absoluten Mehr von 6956 Stimmen.

1328 Stimmen erhielt der ebenfalls aus Teufen stammende Regierungsrat und Gesundheitsdirektor Matthias Weishaupt (SP), 406 Stimmen entfielen auf den früheren Landammann, Baudirektor Jakob Brunnschweiler (FDP), ebenfalls aus Teufen, sowie 312 auf Köbi Frei, SVP,Heiden. Die drei standen nicht zur Wahl.

Unzufriedenheit mit fehlender Auswahl

Zurückzuführen sind die Stimmen vor allem auf die Unzufriedenheit aufgrund der fehlenden Auswahl und die Tatsache, dass die FDP mit dieser Wahl alle wichtigen politischen Ämter in Ausserrhoden inne hat (Ständerats- und Nationalratssitz, Landammann) sowie die absolute Mehrheit in der Regierung.

Marianne Koller tritt die Nachfolge von Hans Diem (SVP) an, der das Amt aus gesundheitlichen Gründen abgab.

Marianne Koller war 2005 in einer Kampfwahl in die Ausserrhoder Regierung gewählt worden. Vor einem halben Jahr übernahm sie zusätzlich zum Volkswirtschaftsdepartement die Stellvertretung des erkrankten Landammanns Hans Diem.

Zweiter Wahlgang bei Regierungsratswahlen nötig

Gemeindepräsident Ingeborg Schmid (SVP) aus Bühler  gelang es nicht, den Sitz von Hans Diem in der Regierung im ersten Anlauf zu verteidigen, mit 5645 Stimmen unterlag sie dem Herisauer Gemeindepräsidenten Paul Signer (FDP, 8105 Stimmen) deutlich. Damit kommt es am 7. April zum zweiten Wahlgang. Abgeschlagen wurde Samuel Büechi aus Trogen mit 2985 Stimmen.

Die FDP hat bisher 4 der insgesamt 7 Sitze, SVP bisher zwei, SP einen Sitz.

Wahl ins kantonale Obericht

Auch zwei Sitze im Obergericht waren zu besetzen. Gewählt wurden der Speicherer Physiotherapeut Christian Wild (FDP) mit 10’110 Stimmen und der Rehetobler Anwalt Heinz Zingg (FDP), mit 10’914 Stimmen.

EG

 

Stimmenzahlen in Teufen:

Wahl des Landammanns: Marianne Koller, 1’420: Matthias Weishaupt 240, Köbi Frei 46, Jakob Brunnschweiler 38, Jürg Wernli 2, Rolf Degen 1.

Ersatzwahl in die Regierung: Paul Signer, 1’101, Inge Schmid 590, Samuel Büechi 357.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

28.05.24 11:0028.05.24 12:0028.05.24 13:0028.05.24 14:0028.05.24 15:00
12.5°C13.2°C13.9°C14.5°C14.9°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

29.05.24 05:0029.05.24 09:0029.05.24 12:0029.05.24 15:0029.05.24 20:00
10.2°C14.6°C15.3°C14.5°C12.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon