Zum Abschluss: Entdeckungen Schlag auf Schlag

08.09.2013 | Erich Gmünder
ledi sonntag 8
ledi sonntag 8.9 (9)
Die junge Autorin Rebecca C. Schnyder mit den beiden Protagonisten des Hörspiels, das morgen erstmals ausgestrahlt wird: Philipp Langenegger und Jeanne Devos. Fotos: Erich Gmünder

Der letzte Tag der Ledi in Teufen war geprägt von vier Kunstschaffenden aus dem Fach Drama: Die Schauspielerinnen Jeanne Devos, Karin Enzler und ihr Kollege Philipp Langenegger sowie die Autorin Rebecca C. Schnyder zauberten Tränen auf die Wangen der zahlreichen Gäste: Tränen der Rührung, aber auch der Freude und eines gewissen Stolzes über die hochstehenden Darbietungen aus dem eigenen Kanton.

Was bedeuten Theater und Bühne im Jahr 2033? Jeanne Devos, in Heiden und Karin Enzler, in Innerrhoden aufgewachsen, boten nach übereinstimmenden Publikumsmeinungen mit ihrer „Sonntagsrede“ einen witzigen  Dialog mit starkem kabarettistischem Einschlag. Die beiden hatten 2013 den Förderpreis der Internationalen Bodenseekonferenz in der Sparte Schauspiel gewonnen und waren von Margrit Bürer eingeladen worden.

ledi sonntag 8.9 (7)

Ein zweiter Höhepunkt war die Vorpremiere des Hörspiels „Öber em Tal“, von der jungen Appenzeller Autorin Rebecca C. Schnyder (aufgewachsen in Wald AR) dem Schauspieler Philipp Langenegger (Urnäsch) und der in Heiden aufgewachsenen Jeanne Devos wie auf den Leib respektive Mund geschrieben.

Das Hörspiel „Öber em Tal“ wird heute Montag, 9. September um 14 Uhr erstmals auf SRF1 ausgestrahlt.  Als Vorgeschmack präsentierten die beiden einige Passagen, die buchstäblich unter die Haut gingen und Emotionen auslösten. Begleitet wurden sie von Dani Fehr am Hackbrett und Christina Dieterle am Bass.

Kleiner Mitschnitt der Vorpremiere Öber em Tal (Youbute 2 Min)

ledi sonntag 8.9 (118)

Eine besondere Überraschung war der Auftritt der Innerrhoderin Karin Enzler. Die Schauspielerin, die zurzeit in Bremen lebt und arbeitet, wandte sich mit ihren zum Teil seit der Kindheit gesponnenen Liedtexten erstmals an ein öffentliches Publikum. Ihre an grosse Schweizer Mundart-Liedermacher erinnernden Appenzeller Chansons waren eine Entdeckung für sich.

Karin Enzler „I bin en Saugoof“ (Youtube 2,5 Min).

Mehrere Ausschnitte aus dem Programm von Karin Enzler (Youtube, 31 Min)

Roland Küng, der Innerrhoder Hackbrettvirtuose der berühmten Original-Streichmusik Geschwister Küng setzte die besinnlichen, mit Selbstironie gewürzten Texte in stimmige Melodien um, unterstützt von seiner Schwester Madlaina am Kontrabass. Karin Enzler selber spricht in einem Interview im Kulturmagazin Saiten von der gewissen Traurigkeit in ihren Liedern, einem Appenzeller Blues, „obwohl alles fernab von Appenzell entstanden ist und ich keinen Kontakt zur Musikszene habe.“ Acht Lieder umfasst das Repertoire momentan, und nach den stürmischen Publikumsreaktionen zu schliessen, dürften bald weitere folgen.

ledi sonntag 8.9 (151)

Den Abschluss bildete um 16 Uhr die Gant der Kunstobjekte aus der Ausstellung im Schopf, die bei strömendem Regen offenbar nur mehr wenig Teufner hinter dem Ofen hervorlockte. Der Gantrufer Ueli Tanner konnte aber die wenigen anwesenden Kunstfreunde zu Schnäppchenpreisen zu Kunstsammlern machen.

ledi sonntag 8.9 (144)
Werke des Holzschnitzers Hansueli Nef aus Teufen sowie weiterer Künstler wurden versteigert.


 

 

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 19.05.2024

Afternoon Tea im games garni Hotel

Sonntag, 19.05.2024

Pfingstgottesdienst

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7216 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

18.05.24 19:0018.05.24 20:0018.05.24 21:0018.05.24 22:0018.05.24 23:00
14.9°C13.3°C12.1°C11.6°C11.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

19.05.24 05:0019.05.24 09:0019.05.24 12:0019.05.24 15:0019.05.24 20:00
10°C14°C16.2°C17°C13.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon