Lesegesellschaft: Daniel Ehrenzeller neuer Präsident

01.03.2013 | Mägi Walti
1-DSCN0999 Ehrenzeller und Brägger
1-DSCN0999 Ehrenzeller und Brägger
Der neue Präsident Daniel Ehrenzeller (links) verabschiedet
seinen Vorgänger Matthias Brägger. Foto: mw

Nun ist der Rücktritt von Matthias Brägger als langjähriger Präsident der Lesegesellschaft endgültig. Nach über 15 Jahren freute er sich darauf, die zukünftigen Versammlungen als Gast und nicht mehr als Leiter derselben zu besuchen.

Daniel Ehrenzeller wurde als neuer Präsident per Akklamation gewählt und in dieser Funktion würdigte er den grossen Einsatz von Matthias Brägger, der mit sehr viel Engagement und Gespür fürs Besondere viele Jahre die Geschicke der Lesegesellschaft mitbestimmte.

Mit grossem Dank für seine Arbeit wurde der abwesende Kurt Stump verabschiedet, auch er während mehr als 20 Jahren als Vorstandsmitglied und zeitweiliger Präsident der Lesegesellschaft tätig.

Als neues Mitglied in den Vorstand wurde die Leiterin der Bibliothek Karin Sutter gewählt. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Daniel Ehrenzeller, Präsident, Stephen Häberli, Kassier, Andreas Tobler, Aktuar, Jeanette Krieg, Barbara Bucher, Esther Zürcher, Karin Sutter.

In seinem Rückblick streifte Matthias Brägger die verschiedenen Anlässe im letzten Jahr. Wichtigstes Ereignis war der Umbau und die Vergrösserung der Gemeindebibliothek.

Neue Gesichter in der renovierten Bibliothek

In ihrem Jahresbericht zeigte die neue Leiterin Karin Sutter auf, dass das Jahr 2012 grosse Umwälzungen in der Bibliothek mit sich brachte. Nach dem Ausscheiden von Erika Preisig als Gründerin und versierte langjährige Leiterin der Gemeindebibliothek sowie der Kündigung von Ruth Zarro aus beruflichen Gründen und dem Rücktritt von Irene Moesch konnten drei neue Mitarbeiterinnen eingearbeitet werden: Anfangs Jahr Marianne Clavadetscher, im Mai Simone Koller und im November Doreen Fässler.

Nach dem Auszug der Grubenmannsammlung wurde die Bibliothek in nur drei Wochen neu gestaltet und renoviert. Für die Bibliothekarinnen war dies eine sehr strenge, arbeitsreiche Zeit und sie wurde von den Anwesenden mit grossem Applaus honoriert.

Der St.Galler Poetry-Slam Künstler Renato Kaiser gestaltete zusammen mit dem Musiker Enrico Lenzin mit seinem «Hang» den zweiten Teil des Abends. Der Autor las aus seinem Buch «Uufpassä, nöd aapassä, Erlebnisse aus der Selbsthilfegruppe für Anonyme Ostschweizer», begleitet von den sanften (und besänftigenden) Klängen des besonderen Instruments seines Begleiters. Ein Besuch eines St.Gallers in Bern scheint eine wirkliche Herausforderung zu sein. MW

www.lesegesellschaft-teufen.ch

 

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 23.05.2024

Wandergruppe Tüüfe: Mitten durch Mostindien

Donnerstag, 23.05.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7217 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

23.05.24 05:0023.05.24 06:0023.05.24 07:0023.05.24 08:0023.05.24 09:00
8.6°C9.1°C9.5°C10°C10.2°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

24.05.24 05:0024.05.24 09:0024.05.24 12:0024.05.24 15:0024.05.24 20:00
8.6°C11.6°C13°C13.5°C10.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon