Lehrpersonen spielen auf

31.10.2023 | Timo Züst
msam_lehrerkonzert (5)

Am vergangenen Sonntag, den 29. Oktober, wurden die Besucherinnen und Besucher der reformierten Kirche in Teufen von einem einzigartigen musikalischen Erlebnis begeistert. Das Konzert bot ein facettenreiches Programm, das die Herzen der Zuhörerinnen und Zuhörer jeden Alters berührte und sie in den Bann der Musik zog.

«instrumentengarten» startet wieder

Am Vormittag des 28. Oktober fand im neuen Sekundarschulhaus Landhaus eine informative Veranstaltung zur Einführung des Angebots «instrumentengarten» der Musikschule Appenzeller Mittelland statt.

Die Veranstaltung ermöglichte es Kindern verschiedene Musikinstrumente kennenzulernen und auszuprobieren. Bei der Veranstaltung wurden folgende Instrumente vorgestellt: Querflöte, Trompete, Klavier, Violoncello, Ukulele, Blockflöte und Schlagzeug/Percussion.

Der «instrumentengarten» zeichnet sich durch folgende Merkmale aus: Der Unterricht findet in Gruppen von 3 bis 5 Kinder statt. Er ist der ideale Einstieg am Instrument für Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren. Die Kinder treffen sich wöchentlich zu 40 Minuten. Es werden grundlegende musikalische Fähigkeiten am gewählten Instrument vermittelt. Das Angebot fördert das Singen, Bewegen, Spielen und Musizieren!

Parallel zur Teilnahme am «instrumentengarten“ empfehlen wir einen Besuch bei den «singspatzen», die in den Orten Teufen, Gais, Speicher und Trogen alle 14 Tage stattfinden. Für diejenigen, die an diesem Vormittag verhindert waren, besteht nun die Möglichkeit, eine kostenlose Schnupperstunde via www.msam.ch zu vereinbaren.

Der Anmeldeschluss für das kommende Semester ist der 30. November 2023. Die Musikschule Appenzeller Mittelland freut sich darauf, Kinder in die faszinierende Welt der Musik einzuführen und ihnen die Möglichkeit zu bieten, ihre Talente und Leidenschaften zu entdecken. Bei Fragen oder für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Das Konzertprogramm zeigte die ganze Bandbreite der klassischen und zeitgenössischen Musik. Die aussergewöhnliche Cellistin Sonja Marjanovic eröffnete den Konzertabend mit einer meisterhaften Interpretation des Praeludiums aus der Suite Nr. 6 für Violoncello von Johann Sebastian Bach (1685 – 1750). Der talentierte Pianist Stéphane Bölingen entführte das Publikum in die zauberhafte Welt von Sergej Rachmaninow (1873 – 1943) und brillierte mit seinen Darbietungen der Études-Tableaux op. 39 Nr. 1 in c-Moll und Nr. 5 in es-Moll.

Die Zuhörer wurden von Dmytro Omelchak mit seiner fesselnden Gitarrenperformance verzaubert, bei der er die Werke «Otoño porteño» und «Invierno porteño» des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla (1921 – 1992) präsentierte.

Der Pianist Martin Senn überraschte das Publikum mit einer faszinierenden Improvisation unter dem Titel «Il volo dell’ aquila». Samuel Forster, der auch als Musikschulleiter tätig ist, begeisterte die Anwesenden mit seinem Vibraphon-Solo «Blues for Gilbert».

Die feierliche Begrüssung des Konzerts durch Xoán Castiñeira, sorgte für einen gelungenen Auftakt zu diesem harmonischen Sonntagmorgen in der reformierten Kirche in Teufen.

Eine begeisterte Besucherin drückte es treffend aus: «Es war ein sehr schönes, vielseitiges musikalisches Erlebnis für alle Anwesenden – und es macht Lust auf mehr.»

Das Ziel dieses besonderen Anlasses war es, die Lehrpersonen von ihrer künstlerischen Seite besser kennenzulernen und damit auch die Schülerinnen und Schüler zu motivieren, die Vielfalt und das Potential ihres eigenen Instruments zu entdecken.

Die Musikschule Appenzeller Mittelland bedankt sich herzlich bei den talentierten Künstlerinnen und Künstlern sowie beim aufgeschlossenen Publikum und freut sich auf weitere inspirierende musikalische Ereignisse in der Zukunft.  pd

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

28.05.24 11:0028.05.24 12:0028.05.24 13:0028.05.24 14:0028.05.24 15:00
12.5°C13.2°C13.9°C14.5°C14.9°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

29.05.24 05:0029.05.24 09:0029.05.24 12:0029.05.24 15:0029.05.24 20:00
10.2°C14.6°C15.3°C14.5°C12.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon