Lebenszeichen – J. Akermann bietet Lebenshilfe

07.11.2015 | Mägi Walti
DSCN1630
DSCN1625.jpg Jeannette Akermann
Jeannette Akermann in ihrer neuen Praxis an der Zeughausstrasse. Fotos: MW

Es gibt Situationen im Leben, die manche Menschen im wahrsten Sinn des Wortes «aus der Bahn werfen» und wo sie die Erwartungen an sich selber nicht mehr erfüllen können. In solchen Lebensphasen bietet Jeannette Akermann unter dem Namen Lebenszeichen Energiearbeit und Trauerbegleitung an.

Jeannette Akermann ist gebürtige Deutsche, mit einem Schweizer verheiratet und lebt seit August 2014 in Waldkirch. In Deutschland arbeitete sie insgesamt 38 Jahre lang in verantwortlicher Position in der Wirtschaft. Als sich Erschöpfung in diversen körperlichen Beschwerden zeigte, war eine Neuausrichtung ihres Lebens gegeben.

Energiearbeit

Akute Verlustsituationen und aktuelle kritische Lebensphasen beanspruchen die Energiereserven ebenso wie «alte» Wunden. Das heisst konkret, wenn Probleme aus der Vergangenheit, die jemandem auf der Seele liegen, nicht aufgearbeitet werden, gerät das Leben aus dem Gleichgewicht. Wie Jeannette Akermann erklärt, können innere Kraftquellen angezapft und Energie aus eigenen Ressourcen geschöpft werden. Nur wenn das Innere gestärkt wird, kann auch eine innere Balance entstehen.

Ihr Angebot umfasst Reiki-Anwendungen (sie ist ReikiHealing®-System Lehrerin), geistige Aufrichtung der Wirbelsäule als Impulsgeber für einen kraftvollen Regenerationsprozess und zum Abbau von negativem Stress, sowie Celation – eine ganzheitliche Aktivierung der Lebensenergie im Menschen, bei der an den Gelenkstellen des Körpers gearbeitet wird. Trauerbegleitung Jeannette Akermann ist überzeugt, dass jeder Mensch seinen Trauerweg in Eigenverantwortung gehen muss.

In der Trauerbegleitung setzt sie daher vor allem auf eine achtsame Kommunikation, auf der Basis der klientenzentrierten Gesprächsmethode nach C. Rogers, aber auch auf kreative Methoden, die den Trauerprozess in positiver Weise unterstützen können.

Trauernde wünschen sich an bestimmten Tagen wie Geburtstag, Todestag oder zu Anlässen wie Weihnachten Unterstützung durch Gleichgesinnte. Diese Unterstützung bietet Jeannette Akermann in Trauergruppen an. Aus geleiteten Gruppen können wertvolle Impulse und Anregungen helfen, auf dem eigenen Trauerweg voranzukommen.

Mägi Walti

Zeughausstrasse 14, Tel. 071 333 43 43, info@lebenszeichen.ch, www.lebenszeichen.ch

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

27.05.24 12:0027.05.24 13:0027.05.24 14:0027.05.24 15:0027.05.24 16:00
16.6°C16.5°C16.2°C15.7°C14.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

28.05.24 05:0028.05.24 09:0028.05.24 12:0028.05.24 15:0028.05.24 20:00
9.2°C11.5°C13.5°C15°C12.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon