Kanton reserviert Gelder für Ortsdurchfahrt Teufen

12.09.2013 | TPoscht online
trogener bahn speicherstrasse
trogener bahn speicherstrasse
Illustration im Strassenbauprogramm zur umstrittenen Führung der Appenzeller Bahnen mittels Doppelspur durch Teufen: Vergleich mit der Trogenerbahn im Trambetrieb auf der Speicherstrasse in St. Gallen. Foto: Strassenbauprogramm

Die Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden schickt das 2. kantonale Strassenbau- und Investitionsprogramm 2015 – 2018 in die Vernehmlassung. Das Programm umfasst 50 Ausbauprojekte. Für Teufen sind ab 2016 Gelder reserviert für die Ortsdurchfahrt.

Die 50 Ausbauprojekte sind laut einer Medienmitteilung mit den Gemeinden vorbesprochen. Wichtige Objekte sind etwa der Umbau zur multimodalen Verkehrsdrehscheibe am Bahnhof Herisau, der Ausbau Wald bis Kaien mit einem separaten Rad- und Gehweg oder der Ausbau mit Gehweg ab Ortsende Walzenhausen bis zum Weiler Sonnenberg. Ebenso enthalten sind Gestaltungsprojekte bei den Ortsdurchfahrten Teufen, Schwellbrunn, Urnäsch oder der Werdstrasse in Heiden.

Ein weiterer Schwerpunkt soll auf die Radfahrerführung innerorts gelegt werden. Durch verschiedene Verpflichtungen sind aus der Strassenrechnung heraus aber nicht nur klassische Strassenbauten zu finanzieren, sondern auch Lärmschutzmassnahmen, das Mobilitätsmanagement, Sanierung von Bahnübergängen oder Schutzbauten gegen Naturgefahren. Der Finanzbedarf ist gross, und der Druck auf die Strassenrechnung hält an. Insgesamt sollen netto rund 76 Millionen Franken über die vier Jahre investiert werden. Das ist etwas weniger als in den letzten Jahren.

Das dichte Kantonsstrassennetz weist jedoch weiterhin lange und zentrale Strecken auf, die vor über 30 Jahren letztmals umfassend ausgebaut wurden und die den heutigen Anforderungen nicht mehr genügen. Hinzu kommen neue Herausforderungen aus den weiterhin zunehmenden Mobilitäts- und Sicherheitsbedürfnissen

Bis zum 30. November 2013 haben Parteien, Gemeinden und Verbände sowie interessierte Kreise die Möglichkeit, sich zum 2. kantonalen Strassenbau- und Investitionsprogramm 2015 bis 2018 zu äussern. Die Vernehmlassungsunterlagen können unter www.ar.ch/vernehmlassungen abgerufen werden.

Konkrete Projekte aus dem Strassenbauprogramm:

Stadt St. Gallen: Strassenraumgestaltung Teufener Strasse Riethüsli im Zusammenhang mit der Durchmesserlinie. Hier ist als Fortsetzung des Projektes mittelfristig die Frage einer sicheren Führung des Radverkehrs von und nach Teufen anzugehen.

1.10.3 Appenzeller Bahnen, Ortsdurchfahrt Teufen

In Teufen ist die Sanierung der Ortsdurchfahrt pendent. Die gemeinsame Planung von Bahn, Kanton und Gemeinde Teufen unter Federführung des Departementes Bau und Umwelt ist nach dem Einreichen der Petition „Stopp Bahn-Doppelspur durch Teufen“ sistiert. Zur Alternativlösung einer Tunnelierung stellte das Bundesamt für Verkehr BAV klar, dass die Mehrkosten eines Tunnels gegenüber einer Doppelspur von der Gemeinde Teufen als Zusatzfinanzierung zu übernehmen seien.

Der Planungsprozess ist ins Stocken geraten. Aktuell ist die Gemeinde Teufen an der Auswertung einer Volksdiskussion und an Modellrechnungen zur gemeindeseitigen Finanzierung des Tunnels. Da der Entscheid Tunnel oder Sanierung an Ort nach wie vor nicht gefällt ist, liegt auch kein Zeitplan für eine Realisierung vor.

Andererseits ist die Sanierung der Bahnübergänge im Ortskern ebenfalls pendent. Zwar wurde im bereits öffentlich aufgelegten Projekt Sanierung Bahnübergänge Los Teufen der Ortskern ausgeklammert, aber das ist nicht beliebig verlängerbar. Daher sind im vorliegenden Strassenbauprogramm ab 2016 Gelder reserviert für die Sanierung der Strasse in Teufen innerorts.

Strassenbauprogramm_titel

strassenbauprogram liste teufen

4.6.8 Teufen

P 1509, P 1493, P 1544; Wie es weiter geht mit der Ortsdurchfahrt und den damit verbundenen Teilprojekten Trottoir Spörri – UBS und Ersatz Hangbrücke Dorf ist offen. Vgl. dazu die Ausführungen unter 1.10.3.

P 1587; die Beläge der Ortsdurchfahrt Niederteufen auf der Kantonsstrasse Nr. 12.2 müssen ersetzt werden. Die Gemeinde wünscht gleichzeitig eine gestalterische Aufwertung und eine Verbesserung der Verkehrssicherheit. Ein Projekt ist in Erarbeitung.

niederteufen
Ortsdurchfahrt Niederteufen: der Handlungsspielraum für gestalterische Massnahmen ist wegen der Bahn gering. Foto: zVg.
130912_MM Strassenbauprogramm. hasenraenk
Längerfristiger Bedarf auf der Kantonsstrasse Nr. 12.5, Teufen – Bühler; Instandsetzung der Hangbrücke Strahlholz, Baujahr 1938, erste Sanierung 1980. Das Trottoir rechts ist auf einer Kragkonstruktion, die besonders witterungs- und somit korrosionsanfällig ist. Quelle: Strassenbauprogramm

 

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

19.07.24 17:0019.07.24 18:0019.07.24 19:0019.07.24 20:0019.07.24 21:00
24°C22.8°C21.6°C20.1°C19.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

20.07.24 05:0020.07.24 09:0020.07.24 12:0020.07.24 15:0020.07.24 20:00
17.1°C22.8°C25.3°C26.8°C21.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon