Jagdhornbläser aus der Ostschweiz in Teufen

24.06.2014 | Erich Gmünder
jagdhornblaeser teufen 2014 (22)
jagdhornblaesertreffen (78)
Eindrücklich der Gesamtchor mit 110 Jagdhornbläserinnen und Bläsern auf der Zeughauswiese. Fotos: EG

Mit dem Jagdhorn wird das Signal zum Beginn der Jagd gegeben. Immer öfter ertönt es aber auch beim gemeinsamen Spiel zum Auftakt der Jagd, oder konzertant oder an einem gesellschaftlichen Anlass. So auch am Sonntag 22. Juni in Teufen, im Rahmen des 10. Jagdhornbläsertreffens St. Gallen-Appenzell und Liechtenstein auf dem Zeughausplatz und im Lindensaal.jagdhornbleser in der kirche (64)

Vorgängig hatten die Jagdhornbläser der Liechtensteiner Jägerschaft den Familiengottesdienst der evangelischen Kirche bereichert.

jagdhornblaesertreffen (73)
Mitglieder der Jagdhornbläserguppe Waldkauz AR kurz vor dem Gesamtauftritt. Fotos: EG
jagdhornblaesertreffen (77)
Auch einige Damen wurden in der lange Zeit letzten Männerdomäne gesichtet. 
jagdhornblaeser teufen 2014 (4)
Zweiter von links der Teufner Ruedi Preisig jun. mit dem Parforcehorn.

jagdhornblaeser teufen 2014 (19)

Unter der Leitung von Köbi Fuster spielte der Gesamtchor auf der Zeughauswiese.

kurzer Ausschnitt aus dem Gesamtchor Video auf Youtuebe 1:30

jagdhornblaeser teufen 2014 (14)
Die Jagdhornbläserformationen Waldkauz AR und Freiheit AI unter der Leitung von Dölf Mettler.

Anschliessend folgten ein Jubiläumsapéro und das Mittagessen im Lindensaal mit Ansprachen u.a. von Gemeindepräsident Walter Grob. Am Nachmittag traten sämtliche acht Formationen einzeln auf, um schliesslich um 16 Uhr das Fest mit einem Gesamtchor feierlich zu beenden.

jagdhornblaeser teufen 2014 (35)
Gruppenbild der Ausserrhoder Jagdhornbläsergruppe Waldkauz.

Die beiden Appenzeller Jagdhornbläsergruppen „Waldkauz“ AR und „Freiheit“ AI treten oft gemeinsam auf. Zum 40-Jahr-Jubiläum der Ausserrhoder organisierten die beiden Formationen nun gemeinsam unter dem OK-Präsidium von Niklaus Sutter das Treffen mit sechs Gastformationen aus dem St. Gallischen und dem Fürstentum Liechtenstein.

Im Gebrauch sind bei den Jagdhornbläsern zwei Instrumente: Das Plesshorn, das ähnlich aussieht wie ein Posthorn und nur fünf Naturtöne zulässt, und das grössere Parforcehorn (nachfolgendes Bild), das in b oder Es gestimmt ist und einen Tonumfang von mehreren Oktaven hat.jagdhornblaesertreffen (62)

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

19.07.24 18:0019.07.24 19:0019.07.24 20:0019.07.24 21:0019.07.24 22:00
21.6°C20.5°C19.3°C18.5°C18.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

20.07.24 05:0020.07.24 09:0020.07.24 12:0020.07.24 15:0020.07.24 20:00
17.2°C22.8°C25.3°C26.9°C21.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon