Illusion des selbsttragenden Freibads

24.06.2019 | Timo Züst
Badi_Teufen
Das Freibad Teufen wird auch in Zukunft Defizite schreiben. Foto: tiz Timo Züst Das Tagblatt hat in seiner heutigen Ausgabe pünktlich zur Hitzewelle über die Freibäder der Ostschweiz geschrieben. Auch die Badi Teufen wurde erwähnt – wegen ihres hohen Defizits. Was sagt der Gemeindepräsident dazu? Herr Altherr, in einem Tagblatt-Artikel von heute steht, die Badi Teufen verbuche jährlich einen Verlust von einer halben Million Franken. Ist das überhaupt noch wahr? Der Gemeinderat hat die Kostenstruktur der Badi schon vor zwei Jahren unter die Lupe genommen und geprüft. Auf diese Analyse folgten Massnahmen wie die Fremdverpachtung der Gastronomie und die klare Aufteilung des Gesamtbetriebs in die Sparten Gastronomie und Freibad. Diese Massnahmen entfalten inzwischen auch bereits eine finanzielle Wirkung. Aber eines gleich vorneweg: Es ist illusorisch zu glauben, dass man ein Freibad auf dieser Höhenlage finanziell selbsttragend betreiben kann. Das sieht man auch in der Rechnung. Der Bereich Freibad schreibt 2018 ein ähnliches Defizit wie 2017, nämlich 400’313 Franken (2017: 403’143). Immerhin: Im Vergleich zu 2016 wurde das Defizit um über 50’000 Franken reduziert. Genau. Darin ist die Gastronomie aber noch nicht enthalten. Auch dort schrieb man in den Jahren 2016 und 2017 Defizite: 72’850 bzw. 47’264 Franken. Als Massnahme wurde das Badi-Restaurant in der vergangenen Saison zum ersten Mal Fremdverpachtet. Trotzdem weist die Rechnung aber ein Minus von 86’000 Franken auf. Warum? Das liegt hauptsächlich an Investitionen in die neue Zutrittsanlage und die Eingangsgestaltung sowie die dafür nötigen, bauliche Anpassungen. Diese Investitionen in Höhe von fast 80’000 Franken sind aber einmalig. Anders gesagt: Ohne diese Investitionen hätte der Gastro-Bereich fast eine schwarze Null geschrieben? Plus, minus, ja. Auf jeden Fall wäre das das Ziel. Und das Feedback zu dieser Pächter-Lösung war grundsätzlich positiv? Ja, die Lösung stimmt für uns als Gemeinde, aber auch von der Kundschaft haben wir positive Rückmeldungen erhalten. Es ist also möglich, das Defizit bei der Gastronomie fast auf Null zu reduzieren. Beim Freibad nicht? Nein. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Ein Badi-Betrieb ist grundsätzlich teuer. Einerseits wegen des Personals, andererseits wegen des Unterhalts der Anlage. Die Teufner Badi ist aufgrund ihrer Höhenlage aber zusätzlich noch weniger Tage im Jahr geöffnet als ein Freibad in tieferen Lagen. Und die Anordnung der Becken spielt auch eine Rolle. Inwiefern? Da man sie nicht alle von einem erhöhten Punkt überblicken kann, brauchen wir mehr Aufsichtspersonal, um die Sicherheit zu gewährleisten. Und eine Erhöhung des Eintrittspreises zur Kompensierung des Defizits ist keine Option, nehme ich an. Natürlich werden die Ticketpreise immer wieder überprüft. Aber die Idee, damit das Gesamtdefizit abzufangen, ist realitätsfremd. Wir können gerne ein Rechenbeispiel machen. Pro Jahr werden in der Badi Teufen zwischen 20’000 und 30’000 Eintritte verkauft. Gehen wir nun von einem Defizit von 400’000 Franken aus. Dafür bräuchte es also eine Erhöhung der Preise um 13 bis 20 Franken pro Ticket. Das macht keinen Sinn. Aber: Dass die Badi ein finanzielles Verlustgeschäft ist, ist ja auch nichts Neues, oder? Nein, das ist uns schon lange bewusst. Aber wir wissen auch, dass die Badi für Teufen wichtig ist. Im Investitionsplan haben wir deshalb auch bereits wieder grössere Investitionen für die Badi vorgemerkt. Das zeigt: Wir wollen unsere schöne Badi erhalten. Um was für Investitionen geht es da? Genau kann ich das noch nicht sagen, das wird noch abgeklärt. Aber ein Teil ist sicher die Instandstellung der Becken. Und der Hang ist auch immer wieder ein Thema.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Bundesfeiertag-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 26.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7300 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.07.24 15:0024.07.24 16:0024.07.24 17:0024.07.24 18:0024.07.24 19:00
20.8°C20.2°C19.7°C19°C17.9°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.07.24 05:0025.07.24 09:0025.07.24 12:0025.07.24 15:0025.07.24 20:00
13°C18.2°C20.6°C22.1°C18.6°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon