Schafschau mit Wetterglück - Miss Teufen gekürt

14.09.2013 | Erich Gmünder
schafschau 2013 (82)-001
schafschau 2013 (12)
Ein Experte bei der Arbeit. Fotos: Erich Gmünder

Nach der Ledi, die im Hintergrund schön zusammengepackt auf den Abtransport wartet, haben heute die Schafe den Zeughausplatz übernommen. Am Vormittag gab es noch vereinzelt Regentropfen, dann drückte die Sonne durch, ideale Bedingungen für die Prämierung der schönsten Tiere.

schafschau 2013 (51)
Bernhard Imper, einer der erfahrenen Teufner Züchter beim Anbinden.

Neu: Direkt zur Rangliste der Schafschau 2013 (PDF)

Auf was es ankommt bei der Prämierung, darauf wiesen die beiden erfahrenen Experten Sepp Sennhauser aus Wald – es ist auch Kantonalpräsident der Ausserrhoder Schafzüchter – und Konrad Zellweger aus Diepoldsau hin:

schafschau 2013 (19)
Eifrige Diskussion der Ergebnisse in der Jury.

Der Typ sprich der Körperbau; das Fundament sprich die Gliedmassen und schliesslich die Wolle. Laut den Experten hat Teufen mit 248 aufgeführten Tieren die grösse Schafschau im Kanton und weit darüber hinaus.

schafschau 2013 (189)

Die Teufner züchten drei Rassen: Das am meisten verbreitete Weisse Alpenschaf, das Schwarz-Braune Bergschaf und vereinzelt das Braunköpfige Fleischschaf. Die Züchter hier setzen vor allem auf das Fleisch, weniger auf die Milchproduktion, da die Milch nur für die Aufzucht gebraucht wird.

schafschau 2013 (154)
Der Experte Sepp Sennhauser erklärt die Kriterien für die Prämierung.

Die Experten schauten deshalb vor allem auf einen harmonischen Körperbau. Lange Schafe würden aber bevorzugt, weil sie mehr Koteletts liefern und sich damit für die Fleischproduktion besser verkaufen können. Beim Kriterium Typ zählt jeder Punkt dreifach, beim Fundament doppelt und Punkte für die Wolle zählen nur einfach. Dies auch deshalb, weil die Wolle momentan für die Schafzüchter immer noch ein Minusgeschäft ist: Die Schafschur eines Tieres kostet rund 5 bis 7 Franken, für ein Kilo Wolle kann aber nur 1 Franken gelöst werden, bei einer Gesamtmenge von durchschnittlich 2,5 Kilo pro Schaf, wie uns Präsident Christian Vetsch vorrechnete!

Doch dank neuer Verarbeitungs- und Einsatzmöglichkeiten dürfte Schafwolle wieder begehrt werden, so als effizientes Isolationsmaterial im Hausbau wie auch in modernen Sportjacken, wie am Rand der Prämierung von den Experten zu erfahren war.

schafschau 2013 (207)

Wahl der Miss Teufen

Nach dem Mittagessen wurde die Prämierung in den einzelnen Kategorien vorgenommen (Rangliste hier). Mit besonderer Spannung erwartet wurde die Kür der Miss Teufen. Dazu wurden die erstprämierten Tiere jeder Kategorie von ihren Haltern im Kreis um die Experten herum geführt.

schafschau 2013 (254)
Roland Schiess mit seiner frisch gekürten und bekränzten Miss Teufen.

Siegerin wurde schliesslich ein Tier von Trudi und Roland Schiess.

Die Festwirtschaft mit dem berühmten Lammgulasch und anderen Leckereien lud zum Besuch ein. Den Abschluss macht heute abend der Schauabend im Restaurant Jägerei.

schafschau 2013 (178)
Bernhard Imper erhält von Trudi Schiess eine der begehrten Auszeichnungen.
schafschau 2013 (216)
Spannung bei der konzentrierten Arbeit der Experten.
schafschau 2013 (158)
Christian Vetsch, der Präsident der Teufner Schafzüchter war gleich mit mehreren Tieren an der Spitze der Rangliste und erhielt den begehrten Wanderpreis.
schafschau 2013 (224)
Auch ein schöner Kopf ist wichtig, sagt der Experte Konrad Zellweger.
schafschau 2013 (163)
Interessiertes Publikum beim Rangverlesen.





Weitere Bilder in der Galerie:

 


ARCHIV

jubilaeum schafzuchtgemeinschaft

250 Schafe und ihre Besitzer joggten durch das Dorf

Die Jubiläums-Schafschau begann am Morgen früh. weiterlesen…

 | 15. 09. 2012 | News | 1 Kommentar | Edit

httpv://youtu.be/GPN3kKbo174

 

 

 

 

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

18.07.24 22:0018.07.24 23:0019.07.24 00:0019.07.24 01:0019.07.24 02:00
19°C18.4°C17.9°C17.5°C17.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

19.07.24 05:0019.07.24 09:0019.07.24 12:0019.07.24 15:0019.07.24 20:00
16.9°C22.3°C24.3°C25°C19.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon