Frische Luft geschnuppert

15.04.2024 | Timo Züst
schwingclub
Jano Zwyssig (oben) mit dem abschliessenden Plattwurf. Foto: zVg

Gleich zu Beginn der Freiluftsaison der Nachwuchsschwinger traten die jungen Gaiser die Reise ins Berner Seeland an.

Beat Langenegger

Kategorie 2015/16

Der Teufner Finn Willener startete im Anschwingen mit einem Plattwurf, sowie einer Niederlage. Es folgten zwei weitere gewonnene Gänge, ehe er im abschliessenden sechsten Gang das Nachsehen hatte und er somit auch die Auszeichnungsplätze um das berüchtigte «Vierteli» verpasste.

Auch für Linus Langenegger aus Gais wäre die Auszeichnung im letzten Gang noch erreichbar gewesen, wozu jedoch ein Sieg mit der Maximalnote gefordert gewesen wäre.

Kategorie 2013/14

Die gleiche Ausgangslage lag nach fünf Gängen auch seinem Bruder Patrick Langenegger vor, jedoch gelang auch ihm kein siegbringender Wurf.

Einen versöhnlichen Abschluss konnte Levio Langenegger aus Niederteufen feiern, indem er platt gewann.

Kategorie 2011/12

Dieser Kategoriensieg ging in eindrücklicher und nicht minder verdienter Art und Weise an Kay Rechsteiner aus Oberegg, realisierte er doch vier Plattwürfe, einen Sieg mit Normalnote sowie einen gestellten.

Gleich dahinter rangierte Manuel Albin aus Büriswilen auf dem Ehrenplatz und machte denn Appenzeller Doppelsieg perfekt. Ihm gelangen vier Siege und zwei Punkteteilungen.

Hinter den Auszeichnungsrängen schlossen Jano Zwyssig und Michael Höhener, beide aus Gais, das Fest ab.

Kategorie 2009/10

Auch in dieser Kategorie durfte mit Marco Graf aus Rehetobel ein Appenzeller in der Endausmarchung antreten. Gegen den Tagesstärksten hatte auch er, wie im Anschwingen schon Sandro Fitze und Kevin Sutter das Nachsehen. Dank der starken Leistung war ihm der zweite Schlussrang aber gewiss.

Kevin Sutter aus Teufen konnte nebst der Niederlage gegen den Festsieger all seine Gegner bezwingen und sich den dritten Rang sichern.

Auf Rang sieben beendete Sandro Fitze aus Bühler das Fest, welches am Morgen noch nicht nach Wunsch verlief, dennoch in den Auszeichnungsrängen.

Für Philipp Höhener und Philip Langenegger reichte es zu zwei Siegen und vier Niederlagen.

So konnten die Nachwuchsschwinger gesund und mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise antreten.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Bundesfeiertag-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 26.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

23.07.24 23:0024.07.24 00:0024.07.24 01:0024.07.24 02:0024.07.24 03:00
16°C15.8°C15.5°C15.2°C15°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.07.24 05:0025.07.24 09:0025.07.24 12:0025.07.24 15:0025.07.24 20:00
12.8°C17.6°C19.9°C21.7°C18.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon