Exkursion zu Skulpturen von Jürg Altherr

07.02.2015 | TPoscht online
frauenfeld_a
frauenfeld_a
„Verhängnis“. Skulptur von Jürg Altherr, Kasernenareal Frauenfeld. Foto zVg.

Als Begleitveranstaltung zur Ausstellung „Überlagerte Schwingungen“ von Jürg und Thea Altherr im Zeughaus, führt eine Exkursion nach Frauenfeld und zur EMPA St. Gallen.

In Frauenfeld wird die Platzgestaltung des Kasernenareals mit der Skulptur „Verhängnis“ von 1986 besichtigt.

Auf dem Areal der EMPA St. Gallen befindet sich die Skulptur „Heckenkörper – Körper ohne Haut“ aus dem Jahre 1994-1998.

Das Programm:

Sonntag, 22. Februar, 14 – ca. 17 Uhr

14.00 Uhr Abfahrt beim Zeughaus mit Kleinbus in Richtung Frauenfeld

15.00 Uhr Uhr Besichtigung in Frauenfeld

16.15 Uhr Besichtigung auf dem Areal EMPA St. Gallen

17.00 Uhr Ankunft beim Zeughaus

Anmeldung (erforderlich, da Platzzahl beschränkt) bis 20. Februar an info@zeughausteufen.ch

Wie alle öffentlichen Führungen zu den Ausstellungen im Zeughaus ist auch diese Exkursion kostenlos.

www.zeughausteufen.ch

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 24.05.2024

Gjätt - Altfrentsche Besetzung

Freitag, 24.05.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7219 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.05.24 14:0024.05.24 15:0024.05.24 16:0024.05.24 17:0024.05.24 18:00
17°C16°C15.3°C14.3°C13.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.05.24 05:0025.05.24 09:0025.05.24 12:0025.05.24 15:0025.05.24 20:00
8.4°C12.1°C14°C14.6°C11.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon