Eröffnung Tagesstruktur in Niederteufen

24.08.2020 | Alexandra Grueter-Axthammer
Eröffnung Tagesstruktur (1)
Alexandra Grüter-Axthammer Am Freitagnachmittag, 21. August fand ein Nachmittag der offenen Türe in den Räumen der Tagesstruktur in Niederteufen statt. Bezogen wurde der Neubau bereits im Mai, jedoch ohne offizielle Eröffnung, diese wurde nun nachgeholt. Eingeladen waren Eltern, Nachbarn und alle Interessierten. An diesem heissen Freitagnachmittag wurden die Türen für Eltern, Nachbarn und Interessierte geöffnet. In der offiziellen Begrüssung bedankte sich die Schulpräsidentin, Bea Weiler bei allen Leuten, die an diesem Projekt beteiligt und engagiert waren. In ihrer kurzen Ansprache erinnerte sie sich an eine Aussage vom Architekten der Tagesstruktur, Hubert Bischoff, dem es wichtig sei, dass sich Menschen, insbesondere Kinder in seinen Bauten wohlfühlten und dass sie sich an das Gefühl der Geborgenheit erinnern würden. Bereits seit einigen Wochen spielen, essen und entspannen die Kinder im mehrgeschossigen Holzbau und tun genau das – sich wohlfühlen. Auch Gemeindepräsident Reto Altherr und weitere Vertreter der Gemeinde waren anwesend. Im Laufe des Nachmittags besichtigten einige Eltern und Nachbarn den Neubau und erfragten Details zum hellen Neubau. Zwischendurch sausten die Mädchen und Jungen, welche wie gewohnt am Freitagnachmittag in der Nachmittagsbetreuung sind, durch die Besucherinnen. Ja, ihnen gefalle es hier. Alles sei hübsch und sie kämen gerne zum Spielen her, dann verschwanden sie wieder im kühlen Erdgeschoss des Hauses.

Bauchronik

14. Dezember 2017 Entscheid Wettbewerb 12. September 2018 Urnenabstimmung – Genehmigung Baukredit 27. Mai 2019 Abbruch alter Kindergarten September 2019 Holzbau aufgerichtet 14. April 2020 Schlüsselübergabe 21. August 2020 Handwerkerfest
Bedarf steigt weiter Immer mehr Familien nutzen das Angebot der ausserschulischen Betreuung. Rund zwanzig Kinder besuchen zurzeit jeweils den Mittagstisch in Niederteufen. Durch den Neubau können die Kinder und Betreuerinnen in einem angenehmen Umfeld die ausserschulische Zeit verbringen. Es ist nun möglich zu Spielen aber auch Ruhe zu finden. Die Kinder und auch die Betreuerinnen hätten sich gut eingelebt sagt Janine Haltiner, welche ihr provisorisches Schulleiterbüro im ersten Stock der Tagesstruktur eingerichtet hat. Exemplarisch sei etwa die Aussage eines Kindes, welches die Nachmittagsbetreuung bereits seit einiger Zeit besuche, also bereits im Provisorium im Untergeschoss des Blauen Schulhauses. Das Kind sei nicht gerne in die Betreuung gekommen. Mit dem Bezug des Neubaus habe sich das geändert und das Kind fühle sich wohl und sei begeistert, auch von den tollen Spielsachen. «Die Spielsachen sind jedoch exakt dieselben wie zuvor, es gibt keine neuen Spielsachen.» Aber daran könne man sehen, was ein stimmiges Umfeld ausmache. Auch sonst bringt der Neubau viele Vorteile. Die Spielgruppe ist wieder eingezogen und nutzt die Räume. Es hat Platz für Instrumentenunterricht der Musikschule und auch die Schulsozialarbeiterin könne hier mit einzelnen Kindern arbeiten. Die Weiterbildung Appenzeller Mittelland nutzt die Räume für Kurse und wenn sich die Corona -Situation beruhigt hat, stehen die Räume auch den Vereinen offen und können gemietet werden.  

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 26.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

22.07.24 05:0022.07.24 06:0022.07.24 07:0022.07.24 08:0022.07.24 09:00
15.7°C15.9°C16.5°C17.2°C17.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

23.07.24 05:0023.07.24 09:0023.07.24 12:0023.07.24 15:0023.07.24 20:00
15°C17.8°C19.7°C21.2°C18°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon