Eine Woche lang 12 Uhr

26.10.2022 | Timo Züst
kirchenuhr (2)
Kirchentechniker Charles Pürro baut das Zeigerwerk der Grubenmann-Kirche aus. Fotos: tiz

Die Kirchenuhr der Grubenmann-Kirche erntet seit Mittwochmorgen erstaunte Blicke. Sie steht still und zeigt stur 12 Uhr an. Der Grund: Ihr «Herz», das Zeigerwerk, wurde demontiert und wird von einer spezialisierten Firma revidiert. Nächste Woche soll es zurück sein.

Das mit dem Rauchverbot ist hier ernst gemeint. Daran besteht bereits nach dem Öffnen der kleinen Kirchturm-Tür kein Zweifel: Drei Verbots-Schilder fallen sofort ins Auge. Sie stammen aus einer Zeit, wo die feuergefährlichen Glimmstängel noch überall «salonfähig» waren. Während des Aufstiegs begegnet man drei weiteren solchen Hinweisen von «Der Baukommission». Und wer genau hinschaut, entdeckt sogar die Visitenkarte des Feuerwehr-Kommandanten. Die Grubenmann-Kirche ist einer der grössten Schätze Teufens. Ein Brand des Kirchturms gilt es um jeden Preis zu verhindern. «Ich bin ganz oben. Hinter den Glocken hat es noch ein Treppchen. Da müssen sie hoch!» Zum Glück hat Charles Pürro an das Schild hinter der Windschutzscheibe seines Transporters gedacht. «Ich arbeite im Kirchturm» und seine Handynummer ist darauf zu lesen. Dank ihr finden sich Redaktor und Kirchentechniker schliesslich – im obersten Raum des Kirchturms.

Mit Elektromotor

Charles Pürro arbeitet seit drei Jahren bei der Muff Kirchturmtechnik AG. Er wohnt ganz in der Nähe des Firmensitzes in Triengen LU. Ursprünglich hatte er eine Maurerlehrer absolviert, später eine als Automechaniker und noch später eine als Metallschlosser. «Auf diesen Job stiess ich über ein Inserat. Zum Glück. Es ist eine spannende Aufgabe und man kommt ganz schön herum.» Hier in Teufen habe er einer angenehmen Kirchenturm erwischt: «Der Aufgang ist vergleichsweise komfortabel, es ist sauber und hat kaum ‘Viecher’.» So «luxuriös» ist sein Arbeitsplatz längst nicht immer. Oft beherbergen die Kirchentürme ein Heer von Fliegen oder das Uhrwerk kann nur von aussen via Hebebühne erreicht werden.

Wie bei den meisten Kirchen werden die vier Uhren der Grubenmann-Kirche längst von einem Elektromotor angetrieben. Über Stangen und Zahnräder ist er mit den Zifferblättern verbunden und bewegt die vier Stunden- und vier Minutenzeiger simultan. Antrieb und Uhrwerk funktionieren zwar noch, sind aber aufgrund ihres Alters revisionsbedürftig. Die Arbeiten werden im Auftrag der Gemeinde (Liegenschaftsbesitzerin) durchgeführt. Bevor Charles Pürro beides aber ausbauen kann, muss er die Zeiger bzw. die Zahnräder mit Kabelbinder fixieren. «Sonst würden sie traurig herunterhängen und der Wind könnte sie beschädigen.» Aber: Punkt 12 Uhr zu treffen, ist gar nicht so einfach. Verschiebt sich das Minuten-Zahnrad beim Festzurren des Kabelbinders nur wenige Millimeter ist es schon 5 nach oder 5 vor 12. «Die Devise ist: So genau wie möglich.»

Der Glockenschlag bleibt

Trotz des «luxuriösen» Abgangs: Das Herunterwuchten des Zeigerwerks ist keine einfache Aufgabe. «Mit der Zeit entwickelt man eine gute Balance auf den Leitern und schmalen Treppen. Aber streng ist es immer noch», so Pürro. Im Raum unterhalb der Glocken befindet sich der Sicherungskasten. Vor der Abfahrt in Richtung Luzern testet der Techniker hier noch alle Schalter und Kontakte. Dazu gehört auch der Motor, der die Kirchenuhr «schlagen» lässt. Sein Fazit: «Das funktioniert alles wunderbar.» Da Zifferblätter und Glocken über separate Motoren und Steuerungen verfügen, werden die Glocken der Grubenmann-Kirche weiterhin ertönen: «Jetzt müssen Sie sich halt für ein paar Tage aufs Gehör statt die Augen verlassen.»

Er transportiert das Zeigerwerk nun zur Muff Kirchturmtechnik AG in Luzern. Dort wird es revidiert und vermutlich auch mit einem neuen Motor ausgestattet. In rund einer Woche sollte es zurück sein – dann stimmt auch die Kirchenuhr wieder.  tiz

Die Kirchenuhr bleibt eine Woche lang auf 12 Uhr stehen.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

27.05.24 12:0027.05.24 13:0027.05.24 14:0027.05.24 15:0027.05.24 16:00
16.6°C16.5°C16.2°C15.7°C14.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

28.05.24 05:0028.05.24 09:0028.05.24 12:0028.05.24 15:0028.05.24 20:00
9.2°C11.5°C13.5°C15°C12.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon