Ein Tüftler in der Linie der Grubenmanns

20.10.2013 | Erich Gmünder
vernissage syntharp zeughaus (69)
vernissage syntharp zeughaus (46)
Rolf Krieger mit dem Prototyp 1, das aussieht wie ein Spinett. Fotos: Erich Gmünder

Zeughaus-Kurator Ueli Vogt stellte den Erfinder des neuartigen Klanginstruments, Rolf Krieger alias Arion Pascal in die Reihe der Grubenmänner. In der Ausstellung wird der ganze Werdegang von den ersten Ideen bis zum heutigen Instrument der dritten Generation minutiös nachgezeichnet und mit vielen Werkteilen und Modellen der einzelnen Perioden dokumentiert. Am Sonntag war Vernissage.

vernissage syntharp zeughaus (35)
Rolf Krieger schildert die Anfänge, wie er der Tonerzeugung der Saiteninstrumente auf elektronischem Weg beizukommen versuchte.
vernissage syntharp zeughaus (60)
Kaum mehr sichtbar in den heutigen Instrumenten: Einblick in das digitale Innenleben.
vernissage syntharp zeughaus (69)
25 Jahre dauerte der Weg bis zum heutigen Instrument.

Die Reise auf der Suche nach dem neuen Saitenklang beschäftigt Rolf Krieger nun schon ein halbes Leben lang – eine Reise ins Ungewisse. Bereits in den 80er-Jahren befasste sich der Künstler mit der Frage,  Saiten auf eine andere Weise als mit Anschlag (Klavier) oder Fingern (Harfe, Gitarre) Tönen entlocken zu können, erzählte Roland Bieri, der seit 5 Jahren intensiv die Vermarktung des neuen Instruments unterstützt.

Bieri sprach vom unglaublichen Beharrungsvermögen des Musikers und Technikers, der sich trotz vieler Hindernissen nie abschrecken liess, bis er im „Mikrokosmos der Obertöne“ angelangt war. Nach vielen Jahren Tüfteln gelang ihm der Durchbruch, nämlich eine Saite ohne Berührung, allein mit dem Magnetismus, zum Schwingen zu bringen. Darauf folgten viele neue Herausforderungen, wovon die elektronisch gesteuerte Dämpfung eine der grössten war. Für die Weiterentwicklung arbeitete er u.a.  mit angehenden Ingenieuren zusammen.

vernissage syntharp zeughaus (49)
Texttafeln erinnern an die einzelnen Schritte auf dem Weg zum heutigen Stand der Erfindung.

Rolf Krieger liess sich auch von Rückschlägen nie unterkriegen. Er führte die wenigen Besucher persönlich durch die „Saitenstrasse“ und illustrierte mit vielen kleinen Details den Weg zum heutigen High-Tech-Instrument. Dafür wurden auch die Prototypen 1 – eine Art Spinett – und  2 vom Estrich herunter geholt.

Rolf Krieger machte keinen Hehl daraus, dass die Entwicklung nicht abgeschlossen ist und irgendwann mit Typ 5 oder 6 zu rechnen ist.

Für Meditation, Wellness und Klangtherapie

Mittlerweile konnten die ersten in Serie gebauten Instrumente Typ 3 verkauft werden. Ein Paar steht im Katharinenkloster St. Gallen und kann dort zu bestimmten Zeiten gehört werden. Ein Instrument wurde nach China verkauft.

Zurzeit wird im Marketing der Akzent auf Meditation, Therapien und Wellness gelegt. So stehen zurzeit die Aussichten gut, dass die Syntharp bald in einem der grössten Schweizer Wellnesshotels erklingen wird. Und die Zahl derer, welche sich für das elektronische Saiteninstrument interessieren, wird jeden Tag etwas grösser, sagte der Künstler im Gespräch.

vernissage syntharp zeughaus (80)

Als neuster Schritt sind nun Tonträger mit den eigens für die Syntharp komponierten Musikstücken geplant.

Das Programm im Zeughaus

Im Rahmen der Zwischenstellung im Zeughaus gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Instrument live erleben zu können:

Öffentliche Probe jeweils am Donnerstag, 24. und 31. Oktober 17 bis 19 Uhr.

Öffentliche Präsentation am Donnerstag 24. Oktober um 19 Uhr.

Konzert vom  Sonntag, 3. November um 11 Uhr mit Rolf Krieger, Stefan Baumann, Ruth Bischofberger und Martin Senn.

hier geht’s zum Live-Mitschnitt

www.syntharp.com

ARCHIV

syntharp lustmuehle (5)

Von der Heubühne runter an die Verkaufsfront

Syntharp zieht in die ehemalige Post Lustmühle. weiterlesen…

 | 2. 12. 2012 | GewerbeKulturNews | Keine Kommentare |

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

20.07.24 15:0020.07.24 16:0020.07.24 17:0020.07.24 18:0020.07.24 19:00
26.5°C26.5°C26°C25.1°C23.2°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

21.07.24 05:0021.07.24 09:0021.07.24 12:0021.07.24 15:0021.07.24 20:00
18.1°C21.3°C21.9°C21.4°C17°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon